Es ist jetzt sechs Wochen her, da hat Microsoft auf seinem kleinen Event den Startschuss für das Windows 10 Oktober Update Version 1809 gegeben. Doch nicht alles lief nach Plan und nach nur 4 Tagen musste das Update wieder zurückgezogen werden.

Die vergangenen Wochen hat Microsoft genutzt, um die aufgetretenen Fehler zu analysieren und zu beheben. Immerhin soll beim zweiten Versuch alles glatt laufen. Auch im Feedback Hub gibt es eine neue Funktion. Damit soll sichergestellt werden, dass wichtige Meldungen der Nutzer nicht mehr untergehen.

Mit dem heutigen Tag setzt Microsoft nun den Rollout des Windows 10 Oktober Updates fort. Jedoch ganz langsam und vorsichtig. Nur wer unter Windows Update manuell danach sucht bekommt die Version 1809 angeboten. Durch den langsameren Verteilungsprozess will Microsoft auf Nummer sicher gehen, nicht das noch ein Bug durchgerutscht ist und Arger verursacht.

Anbei findet ihr wie immer alle wichtigen Artikel zum neuen Update:

Werdet ihr euch gleich das Windows 10 Oktober Update herunterladen oder werdet ihr noch warten?

 

Teilen