1. Home
  2. /
  3. Gaming
  4. /
  5. Desktop
  6. /
  7. Versteckte Verbesserungen im Oktober Update: Erleichterte Bedienung

Versteckte Verbesserungen im Oktober Update: Erleichterte Bedienung

Microsoft ist schon lange sehr stark , wenn es darum geht, körperlich benachteiligte Menschen Zugang zu ihrem Ökosystem zu gewährleisten. In Windows stecken die meisten dieser Funktionen unter dem unscheinbaren Punkt „erleichterte Bedienung“. Mit dem Oktober Update hat Microsoft weitere Verbesserungen geliefert, die zum Beispiel den Narrator (Sprachausgabe) betreffen.

Erleichterte Bedienung: Das ist neu

Windows hat sich mit Skalierungen schon immer schwer getan. Mit den letzten Windows 10 Updates hat sich hier einiges getan, zumindest die Windows-eigenen Tools sind inzwischen alle soweit, dass bei erhöhter Zoomstufe nichts mehr außergewöhnlich unscharf dargestellt wird. Mit dem Oktoberupdate sind mehr Stufen sowohl fürs DPI Scaling („alles größer machen“) als auch für das Text-Scaling („Textgröße verändern“) verfügbar.

Am meisten Arbeit hat Microsoft jedoch in die Verbesserung der Sprachausgabe gesteckt. Dahinter steckt ein Tool, das Menschen mit Leseschwäche oder Sehbehinderung Texte auf dem Bildschirm vorliest und Interaktionen damit ermöglicht. Dieses Tool hat nun einen Guide erhalten, mit dem es sich initial einrichten lässt. Dieser Vorleseassistent kann nun außerdem nach bestimmten Texten suchen, und teilt dem Zuhörer selbstständig mit, wenn Dialogboxen oder Fehlermeldungen erscheinen. Darüber hinaus wurde der sogenannte Scan-Mode verbessert. Dahinter verbirgt sich die Möglichkeit, nacheinander zu Schaltflächen zu navigieren, nur durch betätigen der Pfeiltasten.

Zuletzt hat auch der Edge Browser auf dieser Ebene kleine Verbesserungen erhalten: Die Grammatikfeatures wurden verbessert, genauso wie die Funktion „Laut Vorlesen“.

Eine weitere Verbesserung in dieser Kategorie: Wort-Vorschläge. Dieses Feature sind die meisten von uns schon seit Jahren vom Smartphone gewöhnt. Microsoft holt damit ein Stückchen weiter auf.

Windows 10: Erleichterte Bedienung
Windows 10: Erleichterte Bedienung

Windows ist für alle da.

Microsoft möchte nicht nur die große Masse bedienen können, sondern alle. Fortschritte in Windows, wie diese es sind, aber auch Projekte wie der barrierefreie XBox Controller sind Beweis dafür, dass hier mehr dahinter steckt als nur leere Versprechen.

Quelle: Microsoft.com

Kommentare

Deine Meinung interessiert uns: Schreibe einen Kommentar!

avatar
2500