Gestern auf dem Surface Event hat Microsoft neben dem Surface Pro X, Pro 7, Laptop 3, Surface Earbuds auch das Surface Neo und Duo vorgestellt.

Beim Surface Neo handelt es sich mehr um ein faltbares Tablet, welches aufgefaltet seine wahre Produktivität entfaltet. Durch das 360-grad-Scharnier lässt sich aber auch nur eine der beiden Seiten nutzen. Dabei besteht das Neo aus zwei 9 Zoll Displays, welche sich aufgeklappt als 13 Zoll Display vereinen.

Es ist auf Produktivität und Multitasking ausgelegt, wie es ein echter PC wäre – und bietet Anwendungen mit voller Produktivität, einer abnehmbaren Tastatur und Kompatibilität mit Surface Pen und Bluetooth®-Maus.

Ebenfalls wie die bereits bekannten Surface Geräte, unterstützt es neben, der Touch Eingabe die Surface Pen Verwendung. Als Betriebssystem setzt Microsoft Windows 10X ein, das speziell für die Anforderungen einer mobilen und Cloud-basierten Welt entwickelt wurde. Windows 10X ist ein Derivat von Windows 10. Beim Prozessor hat Microsoft mit Intel daran gearbeitet einen idealen Chipsatz für diese neue und besonders dünne Geräteklasse zu entwickeln. Das Neo hat lediglich eine Gehäusestärke von 5,6 mm und damit das Dünnste seiner Art.

Verfügbar wird das Surface Neo, ebenso wie das Surface Duo erst zu Weihnachten 2020.

Teilen
Quellen

Bild/Video/u. sonst. Medien Quelle/n: Alle Rechte der Bilder, Videos oder sonstiger Medien gehen an die jeweiligen Rechteinhaber und Urheber - Windows Love nimmt nur die Rechte eigener Materialien in Anspruch.

Kommentare

Deine Meinung interessiert uns: Schreibe einen Kommentar!

avatar
2500