Teilen

Schon seit einigen Monaten gibt es Gerüchte darüber, dass Microsoft seine Surface Modelle auch in schwarz veröffentlichen wird. Eines der Anzeichen war die Microsoft Precision Mouse die Anfang August auch in schwarz in den Handel kam. Bisher wird das Zubehör nämlich immer in den Farben der Surface Geräte gehalten. Nachdem dann auch noch angebliche Leaks den Surface Laptop in schwarz gezeigt hatten, leaked Microsoft das Thema von ganz alleine. Und das einen Tag vor dem Event. Genauer gesagt hat WalkingCat auf Twitter einen Screenshot von einem Event veröffentlicht.

Am 16. Oktober wird Microsoft in Auckland (Neuseeland) zu einem Surface Partner Update einladen. Offizielle Microsoft Surface Partner erhalten dort Infos zu den neuen Surface Modellen und werden diese wohl auch vor Ort testen können. Das ganze wäre nicht so schlimm, wenn das Event nicht „Microsoft Surface Back to Black“ heißen würde. In der Beschreibung heißt es wie folgt:

In April 2012, Microsoft launched the Surface RT, its sleek black chassis, detachable keyboard and integrated kick stand started a wave of innovation that has no signs of slowing down. Surface devices have inspired people to draw on their screens, work anywhere, collaborate across the world on 84inch Hubs, crank the volume with dial and even float their all in one screen up and down with a zero gravity hinge. It is safe to say the devices have come a long way in 6 years.

But in October 2018, Surface goes Back to Black.

Damit ist klar, dass Microsoft nach 6 Jahren zurück zu den Wurzeln kehrt und die Surface Modelle erneut in schwarz anbieten wird. Bis auf die neue alte Farbe wird es wohl nur einen Hardware Refresh für alle Modelle geben. Wirklich neue Surface Modelle sollen erst 2019 folgen. Nebenbei werden wie sicherlich Infos zum Surface Hub 2 und der HoloLens 2 bekommen. Eventuell sehen wir aber neues Zubehör in Form eines Surface Headsets. Außerdem werden wir einen Releasetermin zum Windows 10 Oktober Update erhalten.

Das Event wird morgen Abend um 22 Uhr deutscher Zeit stattfinden. Einen Livestream wird es nicht geben, da Microsoft für die Ankündigungen kein großes Publikum benötigt. Wir werden euch natürlich über alle Neuheiten auf dem laufenden halten.

Wie findet ihr das Microsoft Back to the Roots geht und seine Surface Modele im schicken Schwarz anbieten wird?

Quelle: WalkingCat auf Twitter, Microsoft Events