Windows Love

Microsoft Store mit Wunschliste und neuem Menü

  1. Home
  2. /
  3. Microsoft Store
  4. /
  5. Microsoft Store mit Wunschliste und neuem Menü

Der Microsoft Store wird nach wie vor von vielen Nutzern missachtet. Ein Grund dafür ist unter anderem, dass der Store viel zu unübersichtlich ist. Vor einigen Wochen gab es dann Infos über ein neues Menü-Design, welches den Store übersichtlicher machen soll. Die Kollegen von Aggiornamenti Lumia haben nun erste Screenshots der Neuerungen zeigen können.

Wunschliste

Ich erinnere mich daran, als wäre es erst gestern gewesen. Als ich 2015 mit dem Testen der Windows 10 Insider Builds begann, war unter meinen ersten Feedback Meldungen der Wunsch nach einer Art Einkaufsliste für den Store, wo man sich Apps für später eintagen kann. Dieser Wunsch wird endlich, nach 3 Jahren, umgesetzt. Neben der Suche wird man künftig eine Art Einkaufswagen finden, wie man ihn z.B. von Amazon kennt. Bezeichnet wird diese Funktion als "Wunschliste" oder auch "Meine Präferentliste". Dort könnt ihr eure Entdeckungen zwischenspeichern und zu einem späteren Zeitpunkt herunterladen.

Navigationsbereich

Im neuen Navigationsbereich wird man künftig viel schneller die Dinge finden können, die man auch sucht. Bisher sind Schriftarten, Designs, Sprachpakete und Edge-Extensions mit unter den Apps zu finden. Diese bekommen im neuen Menü eigene Unterkategorien mit weiteren Unterpunkten. So findet man zum Beispiel unter "Software & Apps" den Menüpunkt "Customize Windows" unter diesem gibt es weitere Unterpunkte zu Schriftarten, Sprachpaketen, Edge-Extensions und Designs. Vielleicht wirk das Menü dadurch aber auch etwas unaufgeräumt aus. Eventuell wird Microsoft dort noch nachbessern.

Remote-Download-Funktion

Über die Remote-Download-Funktion haben wir bereits vor einigen Tagen berichtet. Diese wurde mit dem neuen Design für die Web-Version des Microsoft Stores verteilt. Wie man es aus den guten alten Windows Phone Zeiten kennt, kann man mithilfe dieser Funktion Apps und Spiele auf anderen Geräten installieren, sofern beide mit dem selben Microsoft Konto verknüpft sind. Eine praktische Funktion, vor allem wenn man viele Geräte besitzt. Diese Funktion soll nun auch in die Microsoft Store App wandern.

Wann Microsoft das Update mit den neuen Funktionen für den Microsoft Store veröffentlichen wird kann ich nicht sagen. Mich würde es aber nicht wundern, wenn Windows Insider wie immer zuerst in den Genuss kommen werden. Wir halten euch wie immer auf dem laufenden.

Wie findet ihr die neuen Funktionen für den Microsoft Store? Benutzt ihr den Store gerne?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Janik

Inaktiv / Aufgehört

Ich bin Mitbegründer von Windows Love und seit Juli 2017 Windows Insider MVP. Die Windows Welt ist mein Zuhause und ich könnte mir nichts schöneres als Kacheln vorstellen.

1204 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen