Windows Love

Windows 10 Build 17666 im Fast Ring erschienen

  1. Home
  2. /
  3. Microsoft
  4. /
  5. Windows Insider
  6. /
  7. Windows 10 Build 17666 im Fast Ring erschienen

Derzeit findet in Seattle die Microsoft BUILD Konferenz statt. Von dort aus hat das Insider Team rund um Dona Sarkar eine neue Insider Build veröffentlicht. Windows Insider im Fast Ring erhalten nun die Build 17666 via Windows Update und diese Build bringt viele tolle Neuerungen mit.

Dark Mode für den Explorer

Was lange währt wird endlich gut. So oder so ähnlich könnte man das Thema beschreiben. Seit Jahren wünschen sich die Windows Nutzer nichts sehnlicher als einen Dark Mode für den Datei-Explorer. Mit der Build 1766 wir dieser Traum endlich Wirklichkeit. Der folgende Screenshot stammt aus dem aktuellsten Code des Insider Teams und weicht von dem ab, was ihr in der Build zu sehen bekommt. Dort gibt es noch ein paar farbliche Fehler. Diese werden aber demnächst verbessert. Ich muss sagen, dass der schwarze Explorer einfach unglaublich gut aussieht.

Cloud Clipboard

Ein weiteres, langersehntes Feature ist die Cloud Clipboard. Über die Tastenkombination "Windows+V" kann die neue Clipboard-History aufgerufen werden. Dort werden alle Dinge ausgelistet, die ihr kopiert habt. Braucht ihr einen kopierten Text oder ein kopiertes Bild öfters? Kein Problem, ihr könnt es in der Clipboard-History oben anpinnen. Aktuell unterstützt die Cloud Clipboard Text bis 100kb, HTML und Bilder bis 1 MB. Die Einstellungen dazu findet ihr unter Einstellungen > System > Zwischenablage (Clipboard).

Weitere Verbesserungen für Sets

Auch wenn die Sets voraussichtlich nicht im Redstone 5 Update fertig werden, wird fleißig daran gebastelt und verbessert. Auch in dieser Build gibt es wieder einige Verbesserungen.

  • Die Titelzeile der Sets besitzt nun den Acrylic Effekt des Fluent Designs.
  • Die letzten Registerkarten von Microsoft Edge werden jetzt in Alt + Tab angezeigt.
  • Ob eine App oder Webseite in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet werden soll, kann nun von euch entschieden werden.
  • Webseiten können innerhalb der Tabs durch ein kleines Lautstärkesymbol stummgeschalten werden.
  • Das Wiederherstellen von Tabs verläuft viel schneller und flüssiger

Neue Funktionen für den Editor (Notepad)

Man mag es kaum glauben, aber der Editor, eines der ältesten Programme in Windows bekommt neue Funktionen! Mit dieser Build unterstützt der Editor neben dem Windows Zeilenenden (CRLF) auch Unix/Linux Zeilenenden (LF) und Macintosh Zeilenenden (CR).

Außerdem gibt es eine neue Option um Wörter im Editor mit Bing suchen zu können. Einfach einen Text markieren und entweder mit der rechten Maustaste, den Menü oder der Tastenkombination "STRG+B" die neue Funktion "Search with Bing" benutzen.

Search Preview

Die Web-Vorschau, welche bereits im vergangenen Jahr dem Suchfeld von Cortana hinzugefügt wurde, wurde nun erweitert. Es werden nun mehr Informationen in der Vorschau dargestellt. Auch Dokumente bekommen nun eine Vorschau. So kann man schnell sehen wann man eine Datei zuletzt bearbeitet oder gespeichert hat.

Ordner im Startmenü

Ein Feature was wir schon lange unter Windows 10 Mobile benutzt haben, kam erst spät zu Windows 10 dazu: Ordner im Startmenü. Doch diese konnten bisher nicht selbst Umbenannt werden. Mit der neuen Build ist dies nun endlich Möglich.

Fragen zu Einstellungen?

Manche Nutzer sind mit den Einstellungen überfordert. Dafür gibt es bereits jetzt leichte Hilfestellungen. Mit dieser Build kommen nun Nützliche Fragen und Antworten hinzu. Diese werden an der rechten Seite angezeigt. Mit einem Klick darauf können Nutzer schnell Antworten zu ihren Fragen finden oder neue Funktionen entdecken. Dies funktioniert vorerst nur in englischsprachigen Ländern.

Your Phone

Die Your Phone App wurde bereits vor wenigen Tagen im Microsoft Store entdeckt, jedoch ohne Funktion. Auf der BUILD wurde nun enthüllt, was es damit auf sich hat. Aktuell wird die App jedoch nur ein Smartphone mit dem PC verbinden können. Alle Funktionen werden erst mit kommenden Builds freigeschaltet.

Allgemeine Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für den PC

  • Wir haben ein Problem mit der DLL des vorherigen Fluges behoben, das dazu führen konnte, dass explorer.exe alle paar Minuten abstürzte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass VPN nach dem Update auf die vorherige Version möglicherweise nicht mehr funktionierte.
  • Wir haben ein Problem aus dem vorherigen Build behoben, bei dem Anwendungen in sekundären Konten fehlen, nachdem sie vom primären PC-Konto aktualisiert wurden.
  • Wir haben ein Problem vom vorherigen Flug behoben, das zu einem Bugcheck mit dem Fehler IRQ_NOT_LESS_OR_EQUAL in tcpip.sys führte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem eine Grenze sichtbar war, wenn Sie die Fenster in den letzten Flügen maximiert haben.
  • Wir haben das Design dieses PCs aktualisiert, so dass kein Platz mehr für das Statussymbol für Cloud-Dateien angezeigt wird (was auf dieser Seite nicht relevant ist).
  • Die Snipping-Symbolleiste (mit WIN + Shift + S) folgt nun Ihrem gewünschten Thema, hell oder dunkel.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass das Emoji-Panel und die Touch-Tastatur nicht korrekt angezeigt wurden, wenn sie sofort nach dem Neustart von explorer.exe aufgerufen wurden.

Bekannte Probleme

  • Wenn Ihr PC bei "Preparing to install...." irgendwo zwischen den 80%-100% in Windows Update stecken bleibt - bitte haben Sie Geduld und warten Sie bis zu 30 Minuten (oder in einigen Fällen länger als 30 Minuten), bis diese Phase abgeschlossen ist.
  • Nach Abschluss der Windows Mixed Reality First Run Erfahrung ist OOBE schwarz. Motion Controller werden auch in exklusiven Anwendungen nicht erkannt. Für Insider, die Windows Mixed Reality am Laufen halten wollen - vielleicht sollten Sie eine Pause einlegen, um neue Insider-Vorschau-Builds zu erstellen, bis diese Probleme behoben sind. Sie können die Insider-Vorschau-Builds anhalten, indem Sie auf Einstellungen > Update & Sicherheit > Windows Insider-Programm gehen und auf die Schaltfläche "Insider-Vorschau-Builds stoppen" klicken und "Updates für eine Weile anhalten" wählen.
  • Beim Fortsetzen aus dem Ruhezustand kann der Desktop kurzzeitig sichtbar sein, bevor der Bildschirm "Sperren" wie erwartet angezeigt wird.
  • Wenn ein Benutzer von Movies & TV den Zugriff auf seine Videobibliothek verweigert (über das Popup-Fenster "Let Movies & TV access your videos library?" oder über die Privatsphäre-Einstellungen von Windows), stürzt Movies & TV ab, wenn der Benutzer zur Registerkarte "Personal" navigiert.
  • Uns ist ein Problem bekannt, das dazu führt, dass Narrator zusätzlichen Text liest, wenn er Alt + Tab aufruft, und wir arbeiten an einem Fix.
  • Wenn Sie das Setup für ein Windows Mixed Reality-Headset in diesem Build abschließen, bleibt das Headset schwarz, bis es abgezogen und wieder mit dem PC verbunden wird.

Bekannte Probleme bei Sets & Office

  • Setzt UX für Office Win32 Desktop-Anwendungen ist nicht endgültig. Die Erfahrung wird im Laufe der Zeit auf der Grundlage von Feedback verfeinert.
  • Der obere Teil einiger Win32-Desktop-Fenster kann etwas unterhalb der Tab-Leiste erscheinen, wenn sie maximiert erstellt wurden. Um das Problem zu umgehen, stellen Sie das Fenster wieder her und maximieren Sie es neu.
  • Das Schließen einer Registerkarte kann manchmal das gesamte Set minimieren.
  • Das Kacheln und Kaskadieren von Fenstern, einschließlich Funktionen wie "View Side by Side" in Word, funktioniert nicht für inaktive Tabs.
  • Das Office Visual Basic-Editor-Fenster wird derzeit auf Registerkarten angezeigt, ist aber nicht für die Zukunft vorgesehen.
  • Das Öffnen eines Office-Dokuments, während die gleiche Anwendung ein vorhandenes Dokument geöffnet hat, kann zu einem unbeabsichtigten Wechsel zum letzten aktiven Dokument führen. Dies geschieht auch beim Schließen eines Blattes in Excel, während andere Blätter geöffnet bleiben.
  • Lokale Dateien oder Nicht-Microsoft-Cloud-Dateien werden nicht automatisch wiederhergestellt, und es wird keine Fehlermeldung ausgegeben, um den Benutzer auf diese Tatsache hinzuweisen.

Seid ihr schon dabei das Redstone 5 Update zu testen oder bleibt ihr lieber beim April Update?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Janik

Inaktiv / Aufgehört

Ich bin Mitbegründer von Windows Love und seit Juli 2017 Windows Insider MVP. Die Windows Welt ist mein Zuhause und ich könnte mir nichts schöneres als Kacheln vorstellen.

1204 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen