Windows 7: Google verlängert den Chrome Browser Support um sechs Monate

  1. Home
  2. /
  3. Software
  4. /
  5. Windows 7: Google verlängert den Chrome Browser Support um sechs Monate

Offiziell hat Microsoft die Unterstützung von Windows 7 im Januar 2020 beendet. Das heißt, dass Nutzer seitdem keine Sicherheits- oder Wartungsupdates mehr erhalten. Ausgenommen hiervon sind Unternehmen, welche für den erweiterten Support Bezahlen.

Ursprünglich hatte Google für den Chrome Browser das Supportende für den 15. Juli 2021 festgesetzt. In einer kürzlich durch den Suchmaschinen Riesen durchgeführten Umfrage stellt sich heraus das noch 22% der Unternehmenskunden Windows 7 Endgeräte Benutzen. 78% sind bereits auf Windows 7 Umgestiegen und 21% befinden sich bereits im Umstiegsprozess, während 1% noch am Migrationsplan arbeite.

Basierend auf dem Feedback der Unternehmenskunden verlängert Google den Chrome Support für Windows 7 bis zum 15. Januar 2022. Das sollte eigentlich mehr als genügend Zeit sein, um die Migration abzuschließen. Google teilt jedoch auch mit, das man die Situation in Blick habe und den Supportzeitraum, wenn nötig erneut verlängern werde.

Vermutlich werden dadurch nun auch weitere Chromium basierte Browser wie der Microsoft Edge länger für Windows 7 Unterstützt werden. Der kostenpflichtige Support für Windows 7 steht Unternehmenskunden für bis zu 3 Jahre zur Verfügung und steigt im Preis jährlich pro verwendetem Gerät.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Marco

Redakteur/in

Hallo, ich bin einer der Gründer von Windows Love und seit 1. Januar 2018 Microsoft Windows Insider MVP. Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

1483 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen