1. Home
  2. /
  3. Microsoft
  4. /
  5. Windows Insider Build 20185 im Dev Channel erschienen

Windows Insider Build 20185 im Dev Channel erschienen

Vor ein paar Tagen hat Microsoft die Build 20185 im Dev Channel freigegeben. Sie enthält einige Neuerungen und Bug Fixes.

Features in der Build 20185

Verbesserte DNS Einstellungen

  • Vereinfachtes Erreichen der DNS Einstellungen: Die Option der DNS-Bearbeitungen ist nun die oberste Option
  • Verschlüsselte DNS-Steuerelemente in der Anwendung Einstellungen: Encrypted DNS kann nun ebenfalls in den Einstellungen konfiguriert werden.
DNS Einstellungen

Neue ADMX-gestützte Richtlinien für MDM

MDM steht für Mobile Device Management. In der Build 20175 wurden über 600 der Richtlinien hinzugefügt, die nun über das individuelle Intune Profil bearbeitet werden können.

Weitere Features und Veränderungen in der Build 20185

  • Apps für die Your Phone Anwendung.
  • Die Windows SDK wird ab nun gleichzeitig mit den Dev Builds verteilt
  • Die 3D-Viewer-Anwendung wurde in den Windows-Zubehör-Ordner im Startmenü alle Anwendungen Liste verschoben.

Fixes

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem manchmal die Aktion „Alle Fenster schließen“ in der Taskleiste nicht alle offenen Tabs für angeheftete Sites schloss.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass das Netzwerksymbol in der Taskleiste angab, es gäbe kein Internet, obwohl eine aktive Verbindung bestand.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Ziehen und Ablegen einer Anwendung aus der Liste „Alle Anwendungen“ von Start in das Kachelraster, um sie anzuheften, für bestimmte Anwendungen nicht funktionierte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Briefköpfe in der Liste „Alle Anwendungen“ des Startmenüs unnötigerweise links aufgefüllt wurden, wenn die Liste „Alle Anwendungen“ auf „Versteckt“ gesetzt war. Diese Korrektur ist nicht in dieser Version enthalten und wird im nächsten Flug durchgeführt.
  • Um ein Problem zu beheben, bei dem die Kacheln vor bestimmten Hintergründen schwer lesbar waren, wenn Vollbildstart verwendet wurde, passen wir den Hintergrund so an, dass er etwas weniger transparent ist.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem bei Verwendung eines Startmenü-Layouts, das von MDM angewendet wird, Kachelgruppen nach einigen Tagen Betriebszeit ohne Neustart verschwinden können.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem, wenn eine Benachrichtigung ein Inline-Bild enthielt, das Anwendungssymbol etwas aus dem Rahmen fiel.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Start einer Anwendung aus dem Jumplist der Taskleiste für bestimmte Desktop-Bridge-Anwendungen nicht funktionierte und stattdessen dazu führte, dass die Anwendung aus der Taskleiste verschwand.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu übermäßigem Netzwerkverkehr führte, wenn das Dialogfeld „Datei öffnen“ verwendet wurde, um zu freigegebenen Netzwerkordnern zu navigieren, wo frühere Versionen aktiviert waren.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass nach der Deinstallation der als Standard eingestellten Anwendung ein leeres Symbol anstelle einer Plus-Schaltfläche auf der Hauptseite für Standardanwendungen in den Einstellungen angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Öffnen der Speichereinstellungen und das sofortige Wechseln zu einer der Unterseiten und dann zurück dazu führen konnte, dass die Seite nicht geladen wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass das neue Microsoft Edge nicht im Abschnitt App-Verlauf des Task-Managers aufgeführt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das sich auf die Zuverlässigkeit beim Start der Touch-Tastatur auswirkte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem TextInputHost.exe in einen nicht reagierenden Zustand versetzt wurde, was dazu führte, dass der Zwischenablageverlauf, das Emoji-Panel und das Diktat nicht angezeigt wurden, wenn die entsprechenden Tastaturkürzel gedrückt wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führen konnte, dass der erste Eintrag nicht in den Zwischenablageverlauf eingefügt werden konnte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass ARM64-Geräte beim Wiederaufnehmen aus dem Ruhezustand eine Fehlerprüfung durchführten.

Noch vorhandene Fehler in der Build 20185

  • Wir arbeiten an einer Lösung für ein Problem, bei dem einige mit Easy Anti-Cheat geschützte Microsoft Store-Spiele möglicherweise nicht gestartet werden können.
  • Wir prüfen Berichte über den Update-Prozess, der beim Versuch, ein neues Build zu installieren, über längere Zeiträume hängen bleibt.
  • Es wird an einem Fix gearbeitet für ein Problem, bei dem die Min/Max/Schließen-Schaltflächen nach einer Größenänderung einer UWP-Anwendung in ihrer ursprünglichen Position stecken bleiben. Wenn Sie das App-Fenster verschieben, sollte die Position aktualisiert werden.
  • Wir untersuchen Berichte, dass die neue Taskleisten-Erfahrung für angeheftete Sites bei einigen Sites nicht funktioniert.
  • Wir arbeiten an einer Korrektur, um die Live-Vorschau für angeheftete Website-Registerkarten zu aktivieren.
  • Es wird daran gearbeitet, die neue Taskleistenfunktion für bestehende angeheftete Websites zu aktivieren. In der Zwischenzeit können Sie die Site aus der Taskleiste lösen, sie von der Seite edge://apps entfernen und dann neu anheften.
  • Wir suchen eine Lösung für ein Problem, bei dem angeheftete Sites nicht alle offenen Registerkarten für eine Domäne anzeigen. In der Zwischenzeit können Sie dies beheben, indem Sie die Startseite der Site statt einer bestimmten Seite anheften (z.B. microsoft.com statt microsoft.com/windows anheften).
  • Wir arbeiten an der Behebung eines Problems, bei dem Alt + Tab auf eine Browser-Registerkarte manchmal auch die zuvor aktive Browser-Registerkarte in den Vordergrund der Alt + Tab-Liste rückt.
  • Das Öffnen einer WSL 1-Distribution kann zu folgendem Fehler führen: „Die E/A-Operation wurde entweder aufgrund eines Thread-Exits oder einer Anwendungsanforderung abgebrochen“. Bitte informieren Sie sich in dieser Github-Ausgabe über die neuesten Updates.

Alle weiteren Infos zu Build findet ihr in unserer Insider Rubrik.

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Schreibe doch gerne einen Kommentar.x