1. Home
  2. /
  3. Gaming
  4. /
  5. Game News
  6. /
  7. Rainbow Six Siege: Invitationals und Year 5 & 6

Rainbow Six Siege: Invitationals und Year 5 & 6

Invitationals 2020

Spacestation Gaming (SSG) spielten sich am Wochenende auf der größten Bühne für Rainbow Six Siege zum Weltmeisterschaftstitel. Sie konnten sich mit einem 3-2 gegen das Team „Ninja in Pyjamas“ durchsetzen. Dadurch lösten sie G2 Esports als amtierende Weltmeister ab und gewannen den Hauptpreis von einer Million Dollar.

Gespielte Karten Ninjas in Pyjamas vs. Spacestation Gaming:

  • Villa 7-3
  • Border 7-2
  • Clubhouse 5-7
  • Bank 3-7

*Da SSG aus dem UpperBracket kam erhielten sie bereits einen Punkt Vorsprung.

NiP (Ninjas in Pyjamas) verloren in der ersten K.O Runde gegen Team „SoloMid“ und landete so im LosersBracket. Sie kämpften sich mit 4 gewonnene Spielen ins Grand Final und mussten dort eine knappe Niederlage einstecken. Dennoch zeigten sie eine beeindruckende Leistung im Spiel und wurden von Match zu Match besser.

Hier im Überblick das Panel zu den Spielen:

Rainbow Six Invitationals 2020 Spielplan

Änderungen am E-Sport am 2021

Es wird nun vier regionale Programme geben die parallel während eines Rainbow Six Jahres laufe. Dabei geht es um folgenden Regionen:

  1. Europa
  2. Nordamerika
  3. Lateinamerika
  4. Asien-Pazifik.

Die ersten 3 Viertel werden aus „Etappen“ bestehen, die mit einem Major abgeschlossen werden. Bei diesem Major werden die besten 4 Teams aus jeder Region gegeneinander antreten. Das letzte Viertel wird aus regionalen Finals und Relegationsspielen bestehen, die wiederum mit dem Six Invitational und der Krönung des weltbesten Teams am Ende der Saison abgeschlossen werden.

Ubisoft

Eine Änderungen an der Qualifikation liegt nun am Punktesystem. Die Teams erhalten passend zu ihrer Leistung Punkte, die nach den drei Matches ausgewertet wird. Die vier Teams mit den besten Punkten erhalten einen Platz bei den Six Invitationals. Das bedeutet, dass sich nun Teams qualifizieren können, die konstante Leistungen zeigten, dennoch nie gewannen.

Die Menge an Teams wurde ebenfalls angepasst. Es werden ab nun bis zu 44 Teams teilnehmen können. Jeweils 10 Mitglieder in den Regionen 1-3 und 12 in der Asien-Pazifik Region. Dies liegt daran, dass Asien-Pazifik in Nord und Süd aufgeteilt wird.

Alle Infos zu Jahr 5 findet ihr auf der zweiten Seite.
Alle Infos zu Jahr 6 findet ihr auf der dritten Seite.

Seiten: 1 2 3

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Schreibe doch gerne einen Kommentar.x