Curve Digital und Kuju sind stolz darauf, bekannt zu geben, dass Narcos: Rise of the Cartels, ein brutales, taktisches und rundenbasiertes Spiel auf Basis von Narcos, der mehrfach ausgezeichnete Netflix-Serie von Gaumont, am 19. November digital für PC und Playstation 4, am 21. November auf Nintendo Switch und am 22. November auf Xbox One erscheint. Der Vertrag wurde durch Evolution USA, Gaumonts globale Lizensierungsagentur für die Serie, vermittelt.

Narcos: Rise of the Cartels ermöglicht es den Spielern, die Ereignisse der ersten Staffel noch einmal zu erleben und sich in zwei verschiedenen Kampagnen entweder auf die Seite des Medellin-Kartells oder der DEA zu stellen. In den 1980er Jahren dehnt sich der Einfluss von Kolumbiens El Patrón rasant aus, wobei sich Drogen, Korruption und Kriminalität aus der kolumbianischen Stadt Medellin ausbreiten. Die USA beginnen nun darauf aufmerksam zu werden, und es liegt an den Spielern, eine Seite zu wählen. Sie können dem Drogenimperium der Narcos unter den wachsamen Augen von El Patrón an die Spitze helfen oder das wachsende kriminelle Unternehmen an der Seite von Steve Murphy als DEA-Mitglied stürzen.

Basierend auf der erfolgreichen Netflix-Serie der Produktionsfirma Gaumont, bietet Narcos: Rise of the Cartels ikonische Orte und Charaktere aus der Show und gibt den Spielern die Möglichkeit, neben Charakteren wie El Mexicano, Murphy, Peña, Primo und anderen in die kriminelle Unterwelt einzutauchen – jeder mit seinen eigenen einzigartigen Spielfähigkeiten und Vorteilen, die dazu beitragen, den Kampf zu beenden. Die Spieler können vertraute Szenerien aus der Show erkunden und eine Schlüsselrolle bei weltverändernden Ereignissen spielen, die den Krieg gegen Drogen definieren und nachhaltig verändern werden. Die stylischen Visuals und fesselnden Storylines der Serie bilden die perfekte Kulisse für ein lebendiges, strategisches Spieleerlebnis.

Fans von taktischen, rundenbasierten Spielen bekommen eine aufregende neue Sicht auf das Genre.  Einheiten auf beiden Seiten bewegen sich nacheinander oder mehrmals innerhalb eines Zuges und Spieler haben die Möglichkeit, durch die direkte Kontrolle der Einheiten in kritischen Momenten einzugreifen. Die Spieler werden in der Lage sein, aus einer Vielzahl von klassenspezifischen Rollen ein eigenes Team zu bilden, ihre Fähigkeiten zu verbessern und Hauptfiguren auf dem Weg zur Dominanz zu begleiten. Die Spieler müssen ihre Züge sorgfältig planen, da jede Aktion nachhaltige Folgen haben wird.

Systemanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows 7, 8, 8.1, 10 mit 64 Bit
  • Prozessor: Intel Core i3-2100 (2 * 3100), AMD Athlon II X4 645 AM3 (4 * 3100) oder besser
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM oder mehr
  • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 550 Ti (1024 MB), AMD Radeon HD 6850 (1024 MB) oder besser
  • Speicherplatz: 12 GB verfügbarer Speicherplatz
Narcos: Rise of the Cartels
Narcos: Rise of the Cartels
Entwickler: Kuju
Preis: 0

Teilen
Quellen

Bild/Video/u. sonst. Medien Quelle/n: Alle Rechte der Bilder, Videos oder sonstiger Medien gehen an die jeweiligen Rechteinhaber und Urheber - Windows Love nimmt nur die Rechte eigener Materialien in Anspruch.

Kommentare

Deine Meinung interessiert uns: Schreibe einen Kommentar!

avatar
2500