https://store-images.s-microsoft.com/image/apps.21567.13681628694539343.0400fd18-8335-4036-9e17-9a73f19f3099.558d9c42-2c3b-4736-9163-90f32af2837f?background=%2373ba25&w=92&q=80

Dank des Windows-Subsystems für Linux können nun Terminals verschiedener Linux-Distributionen wie Ubuntu, SUSE Linux, Fedora verwendet werden.

openSUSE-Leap-15-1 ist ab sofort im Microsoft Store erhältlich und kann sofort heruntergeladen werden.

Microsoft hingegen arbeitet auch daran, das Windows-Subsystem für Linux unter Windows 10 zu verbessern. Das Unternehmen kündigte auf seiner jährlichen Build Developer-Konferenz ein neues Update für die WSL an, das es Entwicklern ermöglicht, „bis zu doppelt so viel Geschwindigkeit für datei-systemintensive Operationen wie die Installation von Node Package Manager [….] und die Unterstützung für die Ausführung von Linux Docker-Containern zu erreichen“.

Vor dem installieren, muss aber die Einstellung Windows Subsystem for Linux unter Windows 10 aktiviert sein.

openSUSE-Leap-15-1
openSUSE-Leap-15-1
Entwickler: ‪SUSE‬
Preis: Kostenlos

Teilen
Quellen

Bild/Video/u. sonst. Medien Quelle/n: Alle Rechte der Bilder, Videos oder sonstiger Medien gehen an die jeweiligen Rechteinhaber und Urheber - Windows Love nimmt nur die Rechte eigener Materialien in Anspruch.

Kommentare

Deine Meinung zählt: Schreibe einen Kommentar!

avatar
2500