Windows Love

Nvidia GeForce Treiber 430.86 WHQL steht zum Download bereit

  1. Home
  2. /
  3. Hardware
  4. /
  5. Nvidia GeForce Treiber 430.86 WHQL steht zum Download bereit

Vor kurzem hat Nvidia neue Grafikkartentreiber veröffentlicht.

Eine genaue Auflistung welche Spiele verbessert wurden und wo es noch zu Problemen kommt, könnt Ihr im angefügten PDF nachlesen. In diesem PDF sind auch Problembehebungen für speziell auftretende Probleme enthalten.

Herunterladen könnt Ihr die aktuellen Treiber direkt hier: Geforce 430.86 WHQL

Unterstützung für:

  • Quake II RTX
  • Assetto Corsa Competizione
  • Oculus Rift S
  • HTC VIVE Pro Eye HMDs

Weitere Verbesserungen:

  • GeForce Experience Freestyle erkennt World of Warships nicht länger als unterstützt.
  • [Adobe Premier Pro]: Die Anwendung kann auf einigen Systemen abstürzen oder TDR-Ereignisse verursachen.
  • [GeForced RTX 2080][Notebook][Resolume Arena 6]: Langsame Leistung im Spiel bei Verwendung eines dualen 4k-Ausgangs.

Bekannte Probleme:

  • [NVIDIA Systemsteuerung]: Wenn die Einstellung der 3D-Einstellungen Seite -> Vertikale Synchronisation auf Adaptive Sync (halbe Aktualisierungsrate) eingestellt ist, funktioniert V-Sync nach einem Neustart des Systems nur mit der nativen Aktualisierungsrate.
  • [Grand Theft Auto V]: Kurzes Flackern/Korruption tritt im Spiel auf, wenn MSAA verwendet wird.
  • [Forza Horizon 4]: Das Spiel kann beim Fahren durch Tunnel abstürzen.
  • [Tom Clancy’s The Division II]: Das Spiel kann abstürzen, wenn es im DirectX 12-Modus gespielt wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto
Marco

Redakteur/in

Hallo, ich bin einer der Gründer von Windows Love und seit 1. Januar 2018 Microsoft Windows Insider MVP. Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

2072 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen