Für die letzten, verbliebenen Windows Phone und Windows 10 Mobile Nutzer ist es eine traurige Nacht. Der Messenger-Riese WhatsApp hat heute bekanntgegeben, zum Ende des Jahres seine Apps für Windows Phone und Windows 10 Mobile einzustellen.

Bisher gehörte WhatsApp, im Gegensatz zu seinem Mutterkonzern Facebook, zu den Vorzeigeapps im Microsoft Store. Stetig gab es neue Updates und Funktionen wurde nahezu im Gleichschritt zu Android und iOS geupdatet. Doch nachdem Facebook seine Apps inklusive Instagram von Windows Phone und Windows 10 Mobile zurückziehen wird, zieht nun auch WhatsApp nach.

Bis zum 31. Dezember können die Apps noch genutzt werden, doch schon jetzt wurde die aktive Entwicklung gestoppt. Es wird daher keine neuen Updates oder Funktionen geben, wozu es teilweise zu Einschränkungen bei der Nutzung kommen kann. Für die verbliebenen Nutzer bleibt so nur noch Telegram oder der Wechsel zu Android und iOS als Alternative übrig. Immerhin gibt es einen Wehmutstropfen. Die Desktop App ist davon nicht betroffen. Diese wird auch weiterhin verfügbar sein.

Teilen
Quellen

Bild/Video/u. sonst. Medien Quelle/n: Alle Rechte der Bilder, Videos oder sonstiger Medien gehen an die jeweiligen Rechteinhaber und Urheber - Windows Love nimmt nur die Rechte eigener Materialien in Anspruch.

Kommentare

Deine Meinung zählt: Schreibe einen Kommentar!

avatar
2500