Office 365 kann derzeit nicht aus dem Microsoft Store geladen werden

  1. Home
  2. /
  3. Microsoft Store
  4. /
  5. Office 365 kann derzeit nicht aus dem Microsoft Store geladen werden

Vor über einem Jahr hatte Microsoft seine Office Suite Office 365 in den Microsoft Store gestellt. Nutzer können so alle benötigten Anwendungen kinderleicht herunterladen und installieren. Doch nun ist einigen Nutzern aufgefallen, dass sich Office 365 oder Teile davon nicht mehr aus dem Store herunterladen lassen.

Wie die Kollegen von Dr. Windows berichteten, wird man beim beim Klick auf den "Download" Button im Store auf die Office Webseite weitergeleitet. Dort beginnt dann der automatische Download des Installers. Das sollte jedoch eigentlich nicht sein.

Wer Office 365 aus dem Store installiert hat, wird keine Probleme feststellen. Nur Neuinstallationen sind davon betroffen. Wer beim ersten Einrichten eines Windows 10 PCs die neue Funktion nutzt und Office 365 mit installieren lässt, kann die Software ebenfalls ohne Probleme aus dem Store bekommen. Wer diesen Punkt überspringt, muss sich mit dem Installer vergnügen.

Mittlerweile hat Microsoft gegenüber WindowsCentral bestätigt, dass Office 365 nicht mehr aus dem Store geladen werden kann. Weitere Informationen stehen aber noch aus. Vielleicht ist das nur eine vorübergehende Maßnahme. Oder aber Microsoft verabschiedet sich selbst immer mehr vom eigenen Store.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Janik

Inaktiv / Aufgehört

Ich bin Mitbegründer von Windows Love und seit Juli 2017 Windows Insider MVP. Die Windows Welt ist mein Zuhause und ich könnte mir nichts schöneres als Kacheln vorstellen.

1204 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen