Seit wenigen Wochen testet Microsoft im Insider Programm, neue Limit´s für Video-Telefonie Anrufe. Nun gibt es die neuen Funktionen, für die Desktop Version, welche in der Version 14.41.55.0 verteilt werden.

Neuerungen in dieser Version:

  • Gruppen-Videoanrufe mit 50 Personen: Bis jetzt unterstützte Skype maximal 25 Teilnehmer für Gruppen-Videoanrufe. Mit dem heutigen Update steigt die maximale Anzahl der Personen, die an einem Gruppen-Videoanruf teilnehmen können, auf 50.
  • Benachrichtigungen statt Klingeln: Bei Gruppen-Videoanrufen werden Benachrichtigungen gesendet, anstatt den störenderen Klingelton zu verwenden. Die Option ist weiterhin verfügbar, aber standardmäßig nicht aktiviert.
  • Skype Windows 10 Videoanrufgruppen
  • E-Mail-Benachrichtigungen: In den Skype-Einstellungen wurden unter der Überschrift Benachrichtigungen zwei Optionen zum Empfangen von E-Mail-Erinnerungen für verpasste Anrufe und ungelesene Nachrichten hinzugefügt. Die Optionen sind standardmäßig aktiv.

Skype-Nutzer können die Skype-Desktop-App hier entweder für Windows oder MacOS oder die Windows 10-Version im Microsoft Store herunterladen.

Teilen