Nomada Studio und Devolver Digital haben GRIS Undone veröffentlicht, ein kostenloses Update für dem wunderschöne narrative Platformer – das Update überzeugt mit bislang ungenutzter Konzeptkunst und Musiktiteln und feiert damit gleichzeitig 300.000 verkaufte Einheiten in 4 Monaten.

Das GRIS Undone-Update fügt einen eleganten Browser hinzu, mit dem Fans eine Sammlung von Musiktiteln von Berlinist hören können, die nicht Teil der endgültigen Veröffentlichung des Spiels waren, sowie unbenutzte Designs und Konzeptkunst von Kreativdirektor Conrad Roset. In der Kollektion ist eine alternative Version des musikalischen Hauptthemas des Spiels und frühe Designs für Gris‘ mittlerweile fast schon ikonisches Kleid enthalten.

GRIS
GRIS
Entwickler: Nomada Studio
Preis: 11,38 €

Teilen