Brad Sams spricht über die mögliche Surface-Roadmap

Windows Love finanziert sich durch Werbeeinahmen, daher wäre es toll wenn du deinen AdBlocker ausschalten könntest! :)

Der bekannte Microsoft Blogger Brad Sams hat nun ein eigenes Buch herausgebracht. Unter dem Titel “Beneath the Surface” schreibt er über die aktuellen Entwicklungen an denen Microsoft arbeitet und weitere kleine Details. Natürlich werden diese Infos auch außerhalb des Buches breitgetreten, leider ist da wie immer dieses Problem mit dem übersetzen und verstehen der englischen Sprache. Dadurch wurden Teile der Infos nicht korrekt wiedergegeben und als News breitgetreten. Wir haben diese für euch vernünftig zusammengefasst.

Surface Studio

Im kommenden Jahr wird es kein Surface Studio 3 geben. Stattdessen wird man erst 2020 ein neues Modell veröffentlichen, welches es in sich haben wird. Das neue Modell wird “modular” sein, wie der neue Surface Hub. Einzelne Bauteile wie die CPU sollen jederzeit ausgetauscht werden können. Denn so ein Monitor wird länger benutzt als ein Prozessor, der jedes Jahr einen refresh erhält.

Und da sind wir auch schon beim Fehler den die anderen Kollegen gemacht haben. In diversen Meldungen heißt es, Microsoft würde einen Surface Monitor veröffentlichen der ohne innere Hardware auskommt. Das ist komplett falsch. Wie oben Beschrieben beschreibt Brad Sams damit nur die Langlebigkeit des Display im Vergleich zu den verbauten Einzelteilen. Martin von Dr. Windows schreibt dazu noch folgendes:

Windows Love finanziert sich durch Werbeeinahmen, daher wäre es toll wenn du deinen AdBlocker ausschalten könntest! 🙂

Ich habe darüber mit Microsoft gesprochen, und da sagte man mir: Das Display und die Mechanik sind so teuer – wenn wir die PC-Innereien einfach weglassen, wird es gar nicht so viel billiger.

Surface Laptop

Der Surface Laptop war von vielen recht schnell abgeschrieben und man dachte, er würde schnell wieder eingestellt werden. Tja, da lagen wir alle daneben. Microsoft arbeitet sogar bereits an der dritten Generation des Surface Laptops. Microsoft experimentiert neben den Intel Prozessoren auch mit Prozessoren von AMD. Was es leztenendes wird kann keine sagen. Erscheinen soll er bereits im Q4/2019.

“Ambient Device”

Bereits im Frühjahr 2019 soll ein neues “Ambient Device” von Microsoft erscheinen. Dieses Gerät soll man mit seinem Smartphone verbinden können um per Sprache die Bedienung und Eingabe von Texten steuern zu können. Weitere Infos gibt es noch nicht. Es klingt jedoch so, als versuche Microsoft zusammen mit Your Phone die Handynutzung auf den PC zu verlagern. Klingt interessant. Im Gegensatz zu anderen Seiten brauchen wir gar nicht erst über einen “Cortana Speaker” sprechen, der Zug ist abgefahren.

“Surface Phone / Andromeda”

Kommen wir zum leidigen Thema Surface Phone / Andromeda. Was wir wissen ist, dass wir nichts wissen. Nach wie vor gilt,Microsoft experimentiert mit einem neuen Formfaktor. Solange es jedoch kein sinnvolles Einsatzszenario gibt, wird dieses Gerät auch nicht erscheinen. Auch wenn Brad Sams schreibt, dass der Release für das vierte Quartal 2019 geplant ist, sollten wir dieses Datum einfach ausblenden. Das “Surface Phone” hatte ja schon so einige vermeintliche Releasetermine die nie eingehalten wurden. Außerdem kann Microsoft das Gerät jederzeit in den Papierkorb werfen, wie damals das Surface Mini. Macht euch also keine zu großen Hoffnungen.

Surface Pro

Das Surface Pro wird ein komplettes Redesign erhalten. Das ist nichts neues. Neue Details offenbaren neue Farben, USB Typ-C und dünnere Ränder. Auch das Type Cover soll überarbeitet werden. Das neue Surface Pro 7 soll wie auch der Surface Laptop 3 im vierten Quartal 2019 erscheinen. Ich hoffe nur, dass es dieses mal keine Leaks geben wird. Ich möchte mich dann doch gerne mal vom neuen Design überraschen lassen.

Was denkt ihr über die neuen Informationen rund um die Surface Gerät von Microsoft? Was erhofft oder erwartet ihr?

Teilen

AUTOR

Ich bin Mitbegründer von Windows Love und seit Juli 2017 Windows Insider MVP. Die Windows Welt ist mein Zuhause und ich könnte mir nichts schöneres als Kacheln vorstellen.

1072 Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

*