Erst vor kurzem haben wir über ein weiteres Problem mit dem Windows 10 Oktober Update berichtet. Einige Nutzer klagen über Probleme beim entpacken von ZIP-Dateien. Diese werden entweder gar nicht entpackt oder überschreiben gleichnamige Dateien ohne Nachfrage.

Microsoft hat diesen Fehler nun bestätigt und auch einen Termin genannt, wann der Fehler behoben werden soll. Anfang November will man ein Update veröffentlichen um die Probleme mit den ZIP-Dateien zu beheben. Damit ist mit hoher Wahrscheinlichkeit der Patchday gemeint, der demnächst wieder ansteht. Außerdem könnte Microsoft erneut mit dem Rollout des Windows 10 Oktober Updates beginnen, welches bisher gestoppt war. Wir halten euch darüber auf dem laufenden.

Nach all den Problemen die wir mit dem April und dem Oktober Update hatten, kann man nur hoffen das Microsoft aus seinen Fehlern gelernt hat. Ich möchte nur ungern im kommenden Jahr weiterhin solche schwerwiegenden Fehler in der finalen Version sehen. Mit der Option zum priorisieren von Feedback könnte sich nun etwas ändern, oder auch nicht. Es bleibt abzuwarten wie sich das ganze jetzt entwickelt.

Hattet ihr Probleme mit dem Windows 10 Oktober Update?

Teilen
Quellen
QuelleMicrosoft

Bild/Video/u. sonst. Medien Quelle/n: Alle Rechte der Bilder, Videos oder sonstiger Medien gehen an die jeweiligen Rechteinhaber und Urheber - Windows Love nimmt nur die Rechte eigener Materialien in Anspruch.

Kommentare

Deine Meinung interessiert uns: Schreibe einen Kommentar!

avatar
2500