Timeline Extension für Google Chrome und Firefox in Arbeit

Windows Love finanziert sich durch Werbeeinahmen, daher wäre es toll wenn du deinen AdBlocker ausschalten könntest! :)

Mit dem April Update wurde die Windows Timeline eingeführt. Ein tolles und vor allem praktisches Feature. Die Windows Timeline sammelt Daten aus allen unterstützen Apps und Programmen und listet dort eure gesamten Aktivitäten auf. Egal ob besuchte Webseiten, geöffnete Office Dokumente oder Bilder, alles wird euch chronologisch aufgelistet, damit ihr jederzeit schnell zurückgelangen könnt.

Doch die Timeline unterstützt bisher nur Microsoft Edge. Wer hingegen Google Chrome oder einen anderen Browser benutzt, geht leider leer aus. Doch das könnte sich nun ändern. Der Entwickler Dominic Maas arbeitet derzeit an einer Erweiterung für Google Chrome, Firefox und Vivaldi, die den Support für die Windows Timeline hinzufügt.

Das Projekt wird derzeit noch auf GitHub unter dem Namen ChromeTimeline / Timeline extension entwickelt. Es müssen noch ein paar Korrekturen gemacht werden, bevor die Anwendung in den Chrome Store gebracht werden kann. Auch eine Version für Firefox und Vivaldi ist in der Entwicklung.

Mit dieser Erweiterung kommen auch Nutzer anderer Browser in den Genuss der Windows Timeline. Ich freue mich schon darauf die Erweiterung ausprobieren zu können.

Welchen Browser benutzt ihr täglich? Werdet ihr die Erweiterung ausprobieren?

Quelle: GitHub

Teilen

AUTOR

Ich bin Mitbegründer von Windows Love und seit Juli 2017 Windows Insider MVP. Die Windows Welt ist mein Zuhause und ich könnte mir nichts schöneres als Kacheln vorstellen.

1072 Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

*