Windows Love

Microsoft ändert das Waffen Emoji

  1. Home
  2. /
  3. Microsoft
  4. /
  5. Windows 10
  6. /
  7. Microsoft ändert das Waffen Emoji

Die Schusswaffen-Debatte in den USA beschäftigt bereits seit einigen Jahren auch die IT-Branche. So kam es, dass Apple bereits 2016 damit anfing, das Waffen Emoji durch eine freundlichere Wasserpistole zu ersetzen. Nach und nach zogen weitere Firmen wie Facebook, Google und Twitter nach. Damit möchte man ein Statement gegen Gewalt setzen.

Nun hat sich auch Microsoft dazu entschlossen das Waffen Emoji durch eine Wasserpistole zu ersetzen. In einem Teeet auf Twitter heißt es:

Wir sind dabei, unsere Emojis zu entwickeln, um unsere Werte und das Feedback, das wir erhalten haben, zu reflektieren. Hier ist eine Vorschau:

Wann die Änderung kommen wird, wurde jedoch noch nicht verraten. Entweder das neue Emoji wird erst im kommenden Redstone 5 Update dabei sein oder schon vorher zusammen mit einem kumulativen Update verteilt. Ob Windows 10 Mobile Nutzer die Wasserpistole auch bekommen werden ist noch unklar.

Mit dem verändern des Waffen Emojis ist das Problem zwar nicht erledigt, es zeigt aber ganz klar, dass auch die großen IT-Firmen gegen Gewalt sind und diese nicht unterstützen wollen.

Was haltet ihr davon das Waffen Emoji durch eine Wasserpistole zu ersetzen?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Janik

Inaktiv / Aufgehört

Ich bin Mitbegründer von Windows Love und seit Juli 2017 Windows Insider MVP. Die Windows Welt ist mein Zuhause und ich könnte mir nichts schöneres als Kacheln vorstellen.

1204 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
1 Kommentar
älteste
neuste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen