Microsoft hat bisher 50.000 HoloLens verkauft

  1. Home
  2. /
  3. Hardware
  4. /
  5. HoloLens
  6. /
  7. Microsoft hat bisher 50.000 HoloLens verkauft

Die HoloLens von Microsoft ist nach wie vor ohne Konkurrenz auf dem Markt. Dennoch spricht Microsoft selbst wenig über laufende Projekte und Verkaufszahlen. Zuletzt hieß es, man habe mehrere tausende HoloLens bereits verkauft. Sehen und hören tut man davon jedoch wenig, da viele Firmen nicht möchten, dass dies öffentlich publiziert wird.

In einem Video über die HoloLens, welches von der europäischen Patentbehörde EPO auf YouTube veröffentlicht wurde, gibt es nun erstmals konkrete Zahlen zu hören. Bei Minute 4:50 heißt es, dass Microsoft bereits 50.000 Geräte verkauft hat.

Das mag auf den ersten Blick nach nicht viel Aussehen, aber es ist mehr als man erwartet hätte. Die HoloLens ist kein Massenprodukt sondern bisher nur für den Einsatz im Business-Umfeld gedacht. Viele Firmen wie Thyssenkrupp nutzen diese zur Planung von neuen Projekten oder für Einsätze bei Kunden. Doch die Software dafür muss erst einmal entwickelt werden, und das ist nicht gerade billig. Dagegen lässt sich die HoloLens aus der Portokasse zahlen.

Dieses Jahr könnte endlich Version 2 der HoloLens erscheinen. Lassen wir uns überraschen was die Zukunft der HoloLens alles bringen wird.

Was haltet ihr von der HoloLens? In welchen Einsatzgebieten würdet ihr sie gerne ausprobieren?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Janik

Inaktiv / Aufgehört

Ich bin Mitbegründer von Windows Love und seit Juli 2017 Windows Insider MVP. Die Windows Welt ist mein Zuhause und ich könnte mir nichts schöneres als Kacheln vorstellen.

1204 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen