Windows Love

Windows 10 Mobile: Doch keine neuen Fehler im Patchday

  1. Home
  2. /
  3. Microsoft
  4. /
  5. Windows 10 Mobile
  6. /
  7. Windows 10 Mobile: Doch keine neuen Fehler im Patchday

Gestern Abend hat Microsoft mit dem März Patchday die Build 15254.313 für Windows 10 Mobile Nutzer verteilt. Diese hat den nervigen PDF Bug beseitigt, welcher sich einen Monat zuvor mit dem Februar Patchday eingeschlichen hatte.

Fehler oder kein Fehler, das ist hier die Frage

Kurz darauf wurde bekannt, dass es laut Support-Artikel 3 neue Fehler in dem Patchday Update geben soll:

  • Wenn ein Screenshot aufgenommen wird, erscheint eine Fehlermeldung, dass der Screenshot nicht gespeichert werden konnte. Diese kann man allerdings ignorieren, es hat dennoch funktioniert.
  • In einigen Foto-Apps kommt es beim Abspeichern von Bildern zu einer Fehlermeldung.
  • In der App „Lumia Creative Studio“ werden die zuletzt aufgenommenen Fotos nicht angezeigt.

Das wäre natürlich ziemlich ärgerlich gewesen. Doch nun wurde die Support-Artikel aktualisiert und von den Fehlern ist keine Rede mehr. Auch mehrere Nutzer bestätigen, dass die oben genannten Fehler nicht auftreten. Da ist Microsoft wohl selbst ein Fehler unterlaufen.

Habt ihr das Update bereits installiert? Konntet ihr irgendwelche Fehler finden?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Janik

Inaktiv / Aufgehört

Ich bin Mitbegründer von Windows Love und seit Juli 2017 Windows Insider MVP. Die Windows Welt ist mein Zuhause und ich könnte mir nichts schöneres als Kacheln vorstellen.

1204 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen