Windows Love

Windows XP und Vista iTunes-Support Endet im Mai 2018

  1. Home
  2. /
  3. Software
  4. /
  5. Windows XP und Vista iTunes-Support Endet im Mai 2018

Noch immer hängen viele Nutzer an Ihrem PC mit Windows XP, diese Nutzer welche nun auch noch iTunes verwenden, werden ab 25. Mai weitere Einschnitte hinnehmen müssen. Dann beendet Apple nämlich einen Support für iTunes unter Windows XP und Vista.

Apple teilt dazu mit:

"Sie können frühere Versionen von iTunes auf Ihrem Windows-PC ohne Unterstützung von Apple weiterverwenden. Es ist jedoch nicht möglich, neue Einkäufe im iTunes Store zu tätigen oder frühere Einkäufe auf diesem Computer erneut herunterzuladen. Nach dem 25. Mai müssen Sie Windows 7 oder höher mit der neuesten Version von iTunes verwenden, um Einkäufe im iTunes Store zu tätigen und frühere Einkäufe erneut herunterzuladen."

Heißt Musik abspielen mit iTunes funktioniert auch weiterhin, nur können keine neuen Titel mehr gekauft oder bereits gekaufte Titel Heruntergeladen werden.

Microsoft hat den Support für Windows XP bereits 2014 eingestellt auch Windows Vista wird seit 2017 nicht mehr mit Windows Updates versorgt. Ein Upgrade auf eine neuere Windows Version ist Empfehlenswert. Windows 7 wird noch bis 2020 mit Updates versorgt, besser sieht es schon mit Windows 8.1 aus, welches noch bis 2023 Updates erhält. Am meisten habt Ihr natürlich von Windows 10, welches mit jedem Feature Update länger versorgt wird, außerdem soll in den nächsten Wochen iTunes im Microsoft Store erscheinen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto
Marco

Redakteur/in

Hallo, ich bin einer der Gründer von Windows Love und seit 1. Januar 2018 Microsoft Windows Insider MVP. Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

2072 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen