Windows Love

Blizzard gibt Systemanforderungen der nächsten Erweiterung für World of Warcraft bekannt

  1. Home
  2. /
  3. Gaming
  4. /
  5. Gaming News
  6. /
  7. Blizzard gibt Systemanforderungen der nächsten Erweiterung für World of Warcraft bekannt

Mit der Kommenden Erweiterung für World of Warcraft Battle for Azeroth hebt Blizzard die Systemanforderungen an. Für Nutzer von AMD Systemen wird nun Mindestens ein FX-8100 vorausgesetzt, für Intel Systeme benötigt es Mindestens den Core i5-760. Ebenfalls wird es keine 32-bit Version des Spiels geben, womit ein 64-bit System zwingend notwendig wird. Eine 64-bit Version von WoW wurde bereits mit der Erweiterung Cataclysm (Patch 4.1) im Jahre 2011 eingeführt, seitdem konnten Spieler entscheiden welchen der beiden Clients er benutzt. Der Vorteil von 64 Bit statt 32 Bit ist die Möglichkeit, mehr RAM zu adressieren, was die Leistung steigern kann.

Auch an denn Anforderungen für die Grafikkarten wurde geschraubt, so soll das System nun Mindestens über eine Radeon HD 7850, Geforce GTX 560 oder eine Intel HD Graphics 530, sofern diese in einem 45-Watt Prozessor verbaut ist, verfügen. Ich gehe davon aus, das durch die Angabe des Intel Chips auch Schwächere Dezidierte Grafikkarten WoW Problemlos darstellen werden können.

Auch wird es keine Direct3D 9 Unterstützung mehr geben, es wird unter Windows Direct3D-11 vorausgesetzt, was für die Angegebenen Grafikkarten kein Problem darstellt. In der Aktuellen Alpha gibt es außerdem hinweise auf eine Zukünftige Unterstützung von Direct3D-12, welche nur mit Windows 10 genutzt werden kann. Nutzer Älterer Systeme müssen dann auf Direct3D 11 zurückgreifen oder Ihr System auf Windows 10 Upgraden. Durch die Unterstützung von Direct3D-12 wird zukünftig wohl die CPU Last sinken.

Hier die neuen Anforderungen im Überblick:

Spielt Ihr noch WoW oder plant Ihr mit dem neuen Addon wieder einmal in der Welt von Azeroth vorbei zu schauen? Teilt es uns doch in den Kommentaren mit und schreibt den Namen eures Servers dazu.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Marco

Redakteur/in

Hallo, ich bin einer der Gründer von Windows Love und seit 1. Januar 2018 Microsoft Windows Insider MVP. Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

2043 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen