Windows Love

Vermehrt Windows 7 BlueScreens nach KB4056894 Update

  1. Home
  2. /
  3. Microsoft
  4. /
  5. Windows 7
  6. /
  7. Vermehrt Windows 7 BlueScreens nach KB4056894 Update

Im Microsoft tauchen vermehrt Meldungen auf, in denen Berichtet wird das Windows 7 nach der Installation des Updates KB4056894 oder KB4056897 gehäuft BlueScreens auftreten. Das Update wurde herausgegeben um die Lücken von Spectre und Meltdown zu beseitigen. Wie es aussieht ist das Update nicht ganz ohne Fehlern und Läuft bei einigen Hard-bzw. Software Konfigurationen in einen BlueScreen.

Wie es aussieht ist der Anteile der Nutzer die einen BlueScreen erhalten jedoch relativ gering, weswegen das Update von Microsoft noch nicht zurückgezogen wurde. Man kann jedoch davon ausgehen, das weitere Fehlerkorrekturen am Morgigen Dienstag Durchgeführt werden. Mit diesen werden hoffentlich auch die BlueScreens beseitigt. Wer jedoch das Problem hat, das sich sein Windows 7 PC nicht mehr Starten lässt, hat neben der Neuinstallation die Option das letzte Update rückgängig zu machen.

Dazu startet man über die F8-Taste den Computer und wählt dort die Computerreparatur aus und startet die Eingabeaufforderung. Hier gibt man nun als Erstes: dir d: ein, um zu überprüfen, ob auf D: auch Windows 7 installiert ist. Es wird die Ordnerstruktur, die auf D: (normalerweise unter Windows ist es C:) angezeigt wird. Danach kommt dann dieser Befehl:

  • dism /image:d:\ /remove-package /packagename:Package_for_RollupFix~31bf3856ad364e35~amd64~~7601.24002.1.4 /norestart

Nun den Rechner ganz einfach neu starten. Dann nach Updates suchen und die KB4056894 ganz einfach ausblenden und warten, bis Microsoft ein neues, korrigiertes Update für Windows 7 bereitstellt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto
Marco

Redakteur/in

Hallo, ich bin einer der Gründer von Windows Love und seit 1. Januar 2018 Microsoft Windows Insider MVP. Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

2072 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen