Windows Love

Meltdown & Spectre auch Qualcomm arbeitet an CPU Update

  1. Home
  2. /
  3. Hardware
  4. /
  5. Meltdown & Spectre auch Qualcomm arbeitet an CPU Update

Auch Qualcomm ist von den aktuellen Lücken Meltdown & Spectre betroffen und arbeitet an einer Lösung. Aktuell ist jedoch nicht bekannt welche Prozessoren Betroffen sind, auch werden wir abwarten müssen welche Modelle mit einem Update versorgt werden. Wie wir aus der Vergangenheit wissen, versorgt Qualcomm seine Prozessoren ca. bis zu 2 Jahre mit Updates. Somit können wir auch hier davon ausgehen das der Großteil im Umlauf befindlichen Geräte kein Update von Qualcomm erhalten werden. Eingeschlossen sind davon auch alle noch erhältlichen Lumias, ob Qualcomm in diesem besonderen fall eine Ausnahme macht, werden wir sehen.

Gegenüber dem Sender CNBC äußerte ein Qualcomm-Sprecher, dass der Konzern an einer Lösung arbeitet: "Derzeit arbeiten wir daran, die Schwachstellen für unsere betroffenen Produkte zu beseitigen. Wir sind dabei, diese Maßnahmen unseren Kunden zur Verfügung zu stellen und empfehlen unseren Kunden, ihre Geräte schnellstmöglich zu aktualisieren, sobald Patches verfügbar sind."

Ebenfalls ist der im letzten Jahr Offiziell vorgestellte Snapdragon 845 betroffen. Noch ist dieser nicht verfügbar und es kann davon ausgegangen werden das zumindest für diesen intensiv an einer Lösung gearbeitet wird. Gerade im Bezug auf Windows 10 ARM wird der Snapdragon 845 eine wichtige rolle spielen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto
Marco

Redakteur/in

Hallo, ich bin einer der Gründer von Windows Love und seit 1. Januar 2018 Microsoft Windows Insider MVP. Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

2072 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen