Windows Love

Patch Dienstag im Juni 2022: Windows 10 Build 1904x.1766

  1. Home
  2. /
  3. Microsoft
  4. /
  5. Windows 10
  6. /
  7. Patch Dienstag im Juni 2022: Windows 10 Build 1904x.1766

Es war wieder einmal soweit, es ist der monatliche Patch Dienstag, somit gibt es für Windows 10 die neuesten monatlichen Sicherheitsupdates. Dabei wird die Build für 21H1 auf 19044.1766, für das Mai Update 2021 21H1 auf die Nummer 19043.1766 aktualisiert. Für das Oktober Update 2020 20H2 auf die Nummer 19042.1766 angehoben.

Änderungen mit der Build 1904x.1766 KB5014699:

Behobene Probleme

  • Behebt eine EOP-Schwachstelle (Elevation of Privilege) unter CVE-2022-30154 für den Microsoft File Server Shadow Copy Agent-Dienst. Um geschützt und funktionsfähig zu werden, müssen Sie das Windows-Update vom 14. Juni 2022 oder später sowohl auf dem Anwendungsserver als auch auf dem Dateiserver installieren. Auf dem Anwendungsserver wird die VSS-Anwendung (Volume Shadow Copy Service) ausgeführt, die Daten auf entfernten Server Message Block 3.0-Freigaben (oder höher) auf einem Dateiserver speichert. Der Dateiserver hostet die Dateifreigaben. Wenn Sie das Update nicht auf beiden Rechnerrollen installieren, kann es vorkommen, dass von Anwendungen durchgeführte Sicherungsvorgänge, die zuvor funktionierten, fehlschlagen. Bei solchen Fehlerszenarien protokolliert der Microsoft File Server Shadow Copy Agent-Dienst das FileShareShadowCopyAgent-Ereignis 1013 auf dem Dateiserver. Weitere Informationen finden Sie unter KB5015527.
  • support.microsoft

Bekannte Probleme

  • Wir erhielten Berichte, dass die App Snip & Sketch möglicherweise keinen Screenshot aufnehmen kann und sich nicht mit dem Tastaturkürzel (Windows-Taste+Umschalt+S) öffnen lässt. Dieses Problem tritt nach der Installation von KB5010342 (8. Februar 2022) und späteren Updates auf.
  • Nach der Installation des Updates vom 21. Juni 2021 (KB5003690) können einige Geräte keine neuen Updates installieren, wie z. B. das Update vom 6. Juli 2021 (KB5004945) oder spätere Updates. Sie erhalten dann die Fehlermeldung „PSFX_E_MATCHING_BINARY_MISSING“. Workaround
    NEU: Nach Aktivierung der WLAN-Hotspot-Funktion auf dem Host-Gerät kann es dazu kommen, dass kein Internet mehr zur Verfügung steht.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto
Marco

Redakteur/in

Hallo, ich bin einer der Gründer von Windows Love und seit 1. Januar 2018 Microsoft Windows Insider MVP. Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

2072 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen