Microsoft und Sky lassen die Kinect als neue Sky Glass Kamera wieder aufleben

  1. Home
  2. /
  3. Hardware
  4. /
  5. Microsoft und Sky lassen die Kinect als neue Sky Glass Kamera wieder aufleben

Microsoft und Sky haben zusammengearbeitet, um eine neue Kamera im Stil von Microsofts Kinect in die neue Sky Glass TV-Reihe von Sky zu integrieren.

Das Zubehör, das mit einer 4K-Kamera ausgestattet ist, wird sich vor allem auf soziales Fernsehen und Spiele konzentrieren und bietet Bewegungs- und Sprachsteuerung für Sky TV über den Befehl "Hallo, Sky".

"In Zusammenarbeit mit Microsoft entwickeln wir außerdem eine fantastische Funktion, mit der wir gemeinsam fernsehen können, auch wenn wir meilenweit voneinander entfernt sind", erklärt Fraser Stirling, Chief Product Officer bei Sky. "Es synchronisiert den Fernseher mit anderen Haushalten, mit integriertem Video und Chat auf dem Bildschirm, und man kann Inhalte aus den größten Kanälen auswählen - darunter Spiele der Premier League, Filme und alle Lieblingsunterhaltungsangebote."

Mit der Funktion "Watch Together" können getrennte Familien ihre Filme synchronisieren, einschließlich Pause und Wiedergabe, und jede Seite kann die Reaktionen der anderen Nutzer sehen.

Das Gerät wird auch über gestengesteuerte Spiele verfügen, darunter Fruit Ninja und Paw Patrol.

"Wählen Sie Ihren Gegner, entweder zu Hause oder in einem anderen Haushalt, und spielen Sie durch Ihre Körperbewegungen oder Gestensteuerung", sagt Stirling. "Familienspiele werden nie wieder so sein wie bisher".

Die Sky Glass Kamera kommt im Frühjahr 2022 auf den Markt, vorerst jedoch in Irland und Großbritannien. In dem Video kann man sich die Sky Kamera bereits einmal ansehen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Marco

Redakteur/in

Hallo, ich bin einer der Gründer von Windows Love und seit 1. Januar 2018 Microsoft Windows Insider MVP. Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

1826 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen