Minecraft Caves & Cliffs Update erscheint nächste Woche

  1. Home
  2. /
  3. Gaming
  4. /
  5. Minecraft Caves & Cliffs Update erscheint nächste Woche

Am kommenden Dienstag, den 8. Juni, erscheint der erste Teil von Minecraft Caves & Cliffs update ( Version 1.17) für beide Versionen Bedrock und Java-Editionen des Spiels.

Zuvor wurde angekündigt, dass die Caves & Cliffs in zwei Teile aufgeteilt erscheint, um die Qualität, die technische Komplexität und die Gesundheit des Teams in beiden Teilen des Updates zu gewährleisten.

Der erste Teil des Caves & Cliffs-Updates wird sich auf neue Blöcke und Mobs konzentrieren, wobei die technischen Verbesserungen später im Jahr in der zweiten Hälfte des Updates kommen.

Neue Erzadern: Wertvolle Erze tauchen jetzt nicht mehr nur vereinzelt oder in »Blobs« in der prozeduralen Spielwelt auf, sondern schlängeln sich ab Update 1.17 auch in Form von Erzadern durchs Gestein. Wer so eine Ader findet, kann ihr teilweise bis tief unter die Erde folgen.

Neues Gadget: Das Fernglas erlaubt euch künftig, in Minecraft weit in die Ferne zu blicken.

Neue Blöcke: Viele neue Blöcke tauchen in Minecraft auf. Etwa die Dripleaves (Tropfblätter), die euch das Durchqueren der Spielwelt erleichtern können, aber auch Amethyst und Kupfer. Letzterer Block altert sichtbar, was euren Gebäuden einen gewissen Retrofaktor geben kann.

Neue Kreaturen: Die gemeine Ziege mag traditionell Klettern, Kleekauen und Kopfnüsse. Ihr findet das Tier ab Patch 1.17 für Minecraft in der Spielwelt, aber seid vorsichtig, sonst stößt es euch von der Klippe eines Bergs! Außerdem tauchen glühende Tintenfische und der Axolotl im Wasser auf.

Der zweite Teil von Minecraft: Caves and Cliffs wird mit Update 1.18 erscheinen. Hier ist der Release für Ende 2021 angesetzt. Genauer wurden die Entwickler noch nicht.

Das Update soll ein neues »Deep Dark«-Höhlenbiom und neue Sculk-Blöcke enthalten, die dort auftauchen. Auch überarbeitet Version 1.18 die Höhlen und Berge im Spiel umfassend. Hinzu kommen neue Kreaturen wie die Wardens, die sich per Warden-Ei auch gezielt spawnen lassen.

QuelleMinecraft
ViaMinecraft

Es befindet sich Affiliate-Content in Form von Werbelinks (Amazon etc.) oder sonstiger Werbemöglichkeiten in diesem Beitrag. Links sind mit einem (*) oder sonstigen Kennzeichnungen versehen, um Nutzer hinzuweisen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Marco

Redakteur/in

Hallo, ich bin einer der Gründer von Windows Love und seit 1. Januar 2018 Microsoft Windows Insider MVP. Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

1672 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen