Radeon Software Adrenalin 2020 Edition Version 21.5.1 steht zum Download bereit

  1. Home
  2. /
  3. Hardware
  4. /
  5. Radeon Software Adrenalin 2020 Edition Version 21.5.1 steht zum Download bereit

Seit gestern steht die neue Radeon Software Adrenalin 2020 Edition in der Version 21.5.1 zum Download zur Verfügung.

Mit dieser Version werden eine Reihe von Problemen behoben. Dazu gibt es kleine Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen. Herunterladen könnt ihr die aktuelle Radeon Software direkt hier: Version 21.5.1 herunterladen

Unterstützung für:

  • Resident Evil Village*
    • Bis zu 13 % Leistungssteigerung in Resident Evil Village @ 4K MAX-Einstellungen, mit Radeon™ Software Adrenalin 21.5.1 auf der 16GB Radeon™ RX 6800XT Grafikkarte, im Vergleich zur vorherigen Software-Treiberedition 21.4.1
  • Metro Exodus* PC Enhanced Edition

Behobene Probleme:

  • Bei Disco Elysium kann Texturflimmern mit Grafikprodukten der Serie Radeon RX 6000 auftreten.
  • Leistungsmetriken zeigen möglicherweise falsche Temperaturen bei Ryzen™ 5 1600er-Prozessoren an.
  • Bei einigen Payday 2*™-Missionen kann die Leistung bei 4K-Auflösungen auf Radeon RX 6000-Grafikprodukten geringer als erwartet ausfallen.
  • Bei Moonlight Blade™ kann ein Anwendungsabsturz auftreten, wenn Sie ein Spiel mit aktiviertem Raytracing betreten.
  • In einigen Videovorschauen auf den Radeon Software-Medienseiten oder Miniaturansichten kann eine Grünverfälschung beobachtet werden.
  • Radeon Software-Hotkeys, die den Ziffernblock verwenden, werden nach einem Upgrade auf eine neuere Radeon Software-Version manchmal nicht korrekt gespeichert oder funktionieren nicht.
  • Radeon Software-Aufnahme- und Mediendateien erkennen und kennzeichnen Rainbow Six Siege™-Screenshots, -Wiederholungen oder -Aufnahmen möglicherweise zeitweise nicht.
  • Die Radeon Software-Spielerkennung für einige kürzlich hinzugefügte Xbox Game Pass-Spiele wurde hinzugefügt.

Bekannte Probleme:

  • Die Deinstallation oder Aktualisierung der Radeon-Software mit der Option „Werkseinstellungen“ kann den AMD-Chipsatztreiber-Ordner löschen, wenn diese im selben Verzeichnis wie die Radeon-Software-Installation gespeichert sind. Benutzern, die einen Werksreset durchführen möchten, wird empfohlen, stattdessen das AMD Cleanup Utility zu verwenden.
  • In Resident Evil Village* kann es auf AMD Radeon VII-Grafikprodukten in der ersten Mission des Spiels zu einem zeitweiligen Anwendungsstopp oder TDR kommen.
  • Enhanced Sync kann bei einigen Spielen und Systemkonfigurationen einen schwarzen Bildschirm verursachen, wenn es aktiviert ist. Alle Benutzer, bei denen Probleme mit aktiviertem Enhanced Sync auftreten, sollten es als vorübergehende Abhilfe deaktivieren.
    Das Anschließen von zwei Bildschirmen mit großen Unterschieden in der Auflösung/Wiederholrate kann bei Grafikprodukten der Radeon RX Vega-Serie zu Flackern führen.
  • Radeon-Leistungsmetriken und Protokollierungsfunktionen können zeitweise extrem hohe und falsche Speichertaktwerte melden.
    Bei der Radeon Software kann es zu einem Absturz kommen, wenn der Tab „Record & Stream“ verwendet wird und ein Display im laufenden Betrieb angeschlossen ist.
  • Radeon FreeSync kann zeitweise blockiert werden, wenn der Desktop nach dem Beenden eines Spiels zwischen dem erweiterten und dem primären Bildschirm umgeschaltet wird, was zu schlechter Leistung oder Stottern führt. Ein Systemneustart ist eine mögliche Abhilfe, wenn dieses Problem auftritt.
  • Bei Cyberpunk 2077* kann es bei Grafiken der Radeon RX 6000-Serie zu Schattenfehlern kommen, wenn Raytracing aktiviert ist.
  • Die Schaltflächen zum Herunterladen oder Starten von Ryzen Master in der Radeon Software können zeitweise verschwinden oder Ryzen Master nicht initialisieren.
  • Wenn Ryzen Master nach der Installation in der Adrenalin Software nicht erkannt wird, kann ein Neustart des Systems erforderlich sein.
  • DOTA 2 kann auf der RyzenTM Mobile 5000 Serie flackern und beschädigt werden.
  • Die FPS-Protokollierung kann auf der RyzenTM Mobile 4000-Serie und der RyzenTM Mobile 5000-Serie falsch oder gar nicht protokolliert werden.

Wichtige Hinweise:

  • AMD Ryzen™ Mobile Prozessoren mit Radeon™ Vega Graphics FAQ for Radeon Software Adrenalin 2020 Edition finden Sie hier.
QuelleRadeon

Es befindet sich Affiliate-Content in Form von Werbelinks (Amazon etc.) oder sonstiger Werbemöglichkeiten in diesem Beitrag. Links sind mit einem (*) oder sonstigen Kennzeichnungen versehen, um Nutzer hinzuweisen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Marco

Redakteur/in

Hallo, ich bin einer der Gründer von Windows Love und seit 1. Januar 2018 Microsoft Windows Insider MVP. Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

1672 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen