Microsoft Edge Version 89.0.774.45 steht mit vertikalen Tabs und mehr bereit

  1. Home
  2. /
  3. Software
  4. /
  5. Microsoft Edge
  6. /
  7. Microsoft Edge Version 89.0.774.45 steht mit vertikalen Tabs und mehr bereit

Der Microsoft Edge Browser wurde heute auf die Version 89.0.774.45 aktualisiert. Das Update bringt eine Reihe von Funktionen mit sich, über die Microsoft bereits heute berichtet hat.

Anleitung: Der neue Microsoft Edge Tabs beim Start Wiederherstellen

Zusammengefasst bringt umfasst die Liste drei neue wichtige Funktionen:

Startverstärkung

Startverstärkung ist eine neue Funktion, die die Zeit zum Öffnen des Browsers nach einem PC-Neustart oder dem erneuten Öffnen des Browsers deutlich reduziert. Nach ersten Tests geht Microsoft davon aus, dass sich die Startzeiten mit dieser Funktion um 29% - 41% Prozent verbessert. Startverstärkung wird automatisch aktiviert und kann in den Einstellungen unter System deaktiviert werden.

Verbesserte suche im Browserverlauf

Diesen Monat bietet Microsoft eine effizientere Möglichkeit, schnell auf den Verlauf zuzugreifen und ihn zu verwalten, ohne den Kontext der Seite zu verlieren, auf der man sich gerade befinden. Wenn man den Verlauf öffnet, wird er als schlankes Dropdown in der Symbolleiste geöffnet, anstatt die vollständige Seitenansicht in den Einstellungen zu öffnen.

Vertikale Registerkarten (Tabs) aktivieren

Die offensichtlichste Änderung ist die neue Funktion Registerkarten (Tabs) nun auch einfach an der linken Browserseite vertikal Anzeigen zu lassen. Gerade wer mit sehr vielen Tabs arbeitet, hat damit nun eine bessere Übersicht und mehr Platz für den Browserinhalt als zuvor.

Um auf die neue Version zu aktualisieren, reicht es den Browser einfach neu zu starten.

Weitere Änderungen zusammengefasst:

  • Der Kiosk-Modus beinhaltet nun zusätzliche Sperrfunktionen.
  • Einzelne Webseiten können vom Ruhemodus der Tabs ausgeschlossen werden
  • Verbesserte PDF-Funktionen, die nun flüssiger und konsistenter ablaufen
  • Beim automatischen Ausfüllen von Formularen wird nun auch das Geburtsdatum-Feld unterstützt.
  • 33 Sicherheitslücken wurden geschlossen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Marco

Redakteur/in

Hallo, ich bin einer der Gründer von Windows Love und seit 1. Januar 2018 Microsoft Windows Insider MVP. Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

1591 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
1 Kommentar
älteste
neuste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen