Rainbow Six Challenger League wegen Internetstörung verschoben

  1. Home
  2. /
  3. Störung
  4. /
  5. Rainbow Six Challenger League wegen Internetstörung verschoben

Seit dem 25. April läuft in Europa die Rainbow Six* Challenger League. Hier treten viele Teams aus ganz Europa im beliebten Shooter Rainbow Six: Siege gegeneinander an. Hier werden Punkte verdient für die Platzierungen der Teams im globalen Ranking. Die besten Teams aller Challenger Leagues weltweit, treten im Februar in der Weltmeisterschaft in Montreal auf die Bühne.

Am heutigen Montag wären die Teams TEAM SECRET - ORGLESS, SALAMANDER- PENTA, CR4ZY- IZIDREAM und DEFUSEKIDS vs. GIFU aufeinander getroffen.

Der dritte Spieltag der European Challenger Lague steht allerdings unter keinem guten Stern. Aufgrund massiver Störungen im europäischen Netz werden die Spiele abgesagt und auf morgen verschoben. Mehr zu den Störungen könnt ihr unserem vorherigen Artikel lesen.

Hoffen wir nun, dass die Challenger League morgen, wie geplant, fortgeführt werden kann.

QuelleTwitter

Es befindet sich Affiliate-Content in Form von Werbelinks (Amazon etc.) oder sonstiger Werbemöglichkeiten in diesem Beitrag. Links sind mit einem (*) oder sonstigen Kennzeichnungen versehen, um Nutzer hinzuweisen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Toscanphoenix

Autor/in

Hallo, mein Name ist Toscanphoenix. Eigentlich heiße ich Ricco, bin 21 Jahre alt und studiere Informatik an der Hochschule Furtwangen.

64 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen