1. Home
  2. /
  3. Internet
  4. /
  5. Kabelnetzbetreiber PŸUR unterstützt seine Kunden in der Corona-Krise

Kabelnetzbetreiber PŸUR unterstützt seine Kunden in der Corona-Krise

Der zweitgrößte Kabelnetzbetreiber PŸUR reagiert auf den Umstand, dass immer mehr Arbeitnehmer Ihre Tätigkeit ins Homeoffice verlagern müssen.

So erhalten Kunden mit bestehenden Verträgen von Internetgeschwindigkeiten mit bis zu 20 Mbit/s in den nächsten Stunden und Tagen die Doppelten Bandbreite im Download zur Verfügung gestellt. Somit können Kunden in viele fällen auch ohne einem Tarifwechsel mit dem bestehenden Vertrag von bequem von Zuhause aus arbeiten. Auch sozialschwache Familien Profitieren von der Verdopplung der Bandbreite. Viele Schüler werden die nächsten Wochen über das Internet mit Lernmaterial versorgt.

Die maximale Geschwindigkeit im Download beträgt somit 40 Mbit/s statt wie zuvor 20. Bei älteren Verträgen wie der 2er Kombi 16, wird die Geschwindigkeit auf 32 Mbit/s verdoppelt bzw. soweit erhöht, wie es die Leitung zulässt. Somit kann es auch dazu kommen, das Ihr dennoch keine erhöhte Geschwindigkeit erhaltet.

Für Kunden welchen dieser Geschwindigkeitsschub nicht ausreicht, empfiehlt der Konzern den Pure Speed 200 zu nutzen. Für gerade einmal günstige 33€ im Monat erhält der Kunde hier Geschwindigkeiten von 200 Mbit/s im Download und 8 Mbit/s im Upload.

Die Verdopplung der Geschwindigkeit ist nur für einige Monate vorgesehen. Ein Anspruch auf eine dauerhaft, höhere Geschwindigkeiten als im Vertrag wie zum Beispiel dem Pure Surf 20 Festgeschrieben entsteht hierbei nicht.

Gerade in diesen Zeiten, wo Kunden mehr Zeit zuhause und im WLAN verbringen, lohnt es sich einen Blick auf die aktuellen Einstellungen im Router zu werfen und diese wenn nötigt zu Optimieren. Eine Hilfe, wie Ihr euer WLAN Optimieren könnt, bieten wir euch hier: Anleitung: WLAN Optimieren

Kommentare

Deine Meinung interessiert uns: Schreibe einen Kommentar!

avatar
2500