1. Home
  2. /
  3. Microsoft
  4. /
  5. Windows 7
  6. /
  7. Windows 7: Microsoft behebt schwarzen Desktop Bug

Windows 7: Microsoft behebt schwarzen Desktop Bug

Mit dem letzten monatlichen Windows Sicherheitsupdate am 14. Januar 2020 für Windows 7, hatte Microsoft einen Bug verursacht. Dieser führte dazu, dass Nutzer ein schwarzes Desktop Hintergrundbild hatten. Dies trat nur auf, wenn der Nutzer ein eigenes Bild als Desktophintergrundbild festgelegt hatte und dies nicht der Auflösung des Monitors entsprach und somit gestreckt werden musste.

Microsoft behebt diesen Bug nun mit dem Update KB4539601 bzw. KB4539602, welche im Update Katalog bzw. über Windows Update Abgerufen werden können.

Update Beschreibung KB4539601 / KB4539602:

  • Behebt ein Problem, das dazu führen könnte, dass Ihr auf “ Strecken“ eingestelltes Hintergrundbild schwarz angezeigt wird.

Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir euch weiterhin, ein kostenfreies Upgrade auf Windows 10 durchzuführen.

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Schreibe doch gerne einen Kommentar.x