Wie Panos Panay auf Twitter verlauten ließ, verschiebt sich die Markteinführung der Surface Earbuds weltweit auf Anfang 2020. Begründet wird dies mit dem Streben, die Earbuds noch besser zu machen. Vermutet wird jedoch, das es Schwierigkeiten wegen der Ähnlichkeit mit den InEars von Musikstar und Unternehmen Will.i.am gibt.

„Bei der Produktgestaltung geht es um das unermüdliche Streben, alle Details richtig zu machen, was Zeit braucht…. manchmal mehr, als wir geplant haben. Um sicherzustellen, dass wir Ihnen, unseren Fans und Kunden, das bestmögliche Erlebnis bieten, werden Surface Earbuds ab Frühjahr 2020 weltweit eingeführt.“

Panos Panay

Teilen
Quellen
QuelleTwitter

Bild/Video/u. sonst. Medien Quelle/n: Microsoft

Kommentare

Deine Meinung interessiert uns: Schreibe einen Kommentar!

avatar
2500