Auch Nutzer von Windows 8.1/RT und Windows 7 wurden an diesem Patch Dienstag mit neuen Windows Updates Versorgt. Windows 8.1 und Windows RT erhalten KB4503276 und KB4503290, für Windows 7 wird KB4503292 und KB4503269 verteilt.

Updates für Windows 8.1 und Windows RT:
  • Behebt eine Sicherheitsschwachstelle, indem es absichtlich Verbindungen zwischen Windows und Bluetooth-Geräten verhindert, die nicht sicher sind und bekannte Schlüssel zur Verschlüsselung von Verbindungen verwenden, einschließlich Sicherheitsfahnen. Wenn BTHUSB Event 22 im Event Viewer besagt: „Ihr Bluetooth-Gerät hat versucht, eine Debug-Verbindung herzustellen….“, dann ist Ihr System betroffen. Wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Bluetooth-Geräts, um festzustellen, ob ein Geräte-Update vorliegt. Weitere Informationen finden Sie unter CVE-2019-2102 und KB4507623.
  • Behebt ein Problem, das verhindern kann, dass die Preboot Execution Environment (PXE) ein Gerät von einem Windows Deployment Services (WDS)-Server startet, der für die Verwendung der Variable Window Extension konfiguriert ist. Dies kann dazu führen, dass die Verbindung zum WDS-Server während des Herunterladens des Bildes vorzeitig beendet wird. Dieses Problem betrifft nicht Clients oder Geräte, die keine Variable Window Extension verwenden.
  • Behebt ein Problem mit der Begrenzung der HTTP- und HTTPS-Zeichenketten für URLs bei der Verwendung von Internet Explorer.
  • Sicherheitsupdates für die Windows App-Plattform und Frameworks, Windows Input und Composition, Windows Shell, Windows Server, Windows Authentication, Windows Datacenter Networking, Windows Storage und Filesystems, Windows Virtualization, Internet Information Services und die Microsoft JET Database Engine.
Updates für Windows 7:
  • Behebt ein Problem mit der Begrenzung der HTTP- und HTTPS-Zeichenketten für URLs bei der Verwendung von Internet Explorer.
  • Sicherheitsupdates für die Windows App-Plattform und -Frameworks, Microsoft Grafikkomponente, Windows-Eingabe und -Zusammenstellung, Windows Shell, Windows Server, Windows-Authentifizierung, Windows Datacenter-Netzwerke, Windows-Speicher und Dateisysteme, Windows-Virtualisierung, Internet-Informationsdienste und die Microsoft JET-Datenbankmaschine.

Teilen
Quellen
QuelleMicrosoft

Bild/Video/u. sonst. Medien Quelle/n: Alle Rechte der Bilder, Videos oder sonstiger Medien gehen an die jeweiligen Rechteinhaber und Urheber - Windows Love nimmt nur die Rechte eigener Materialien in Anspruch.

Kommentare

Deine Meinung zählt: Schreibe einen Kommentar!

avatar
2500