Nachdem Facebook, Instagram und auch WhatsApp ihren Rückzug von den Windows Smartphones angekündigt haben, findet sich nun ein weiterer Begleiter. Die Messenger App Threema hat ebenfalls das Ende seiner App unter Windows Phone und Windows 10 Mobile angekündigt.

Doch damit die Nutzer einen leichten Umstieg haben, wird es noch ein allerletztes Update für die App geben. Damit wird die Threema Safe Funktion eingeführt. Mit dieser lassen sich die Threema ID, Kontakte und verschiedene Einstellungen sichern. Chats werden jedoch nicht gespeichert und verschwinden beim wechsel auf eine andere Plattform.

Damit verbleibt nur noch Telegram bzw. Unigram als letzter Messenger für Windows Phone und Windows 10 Mobile, der „noch“ aktiv gepflegt wird. Alle anderen Dienste können zwar vorerst noch benutzt werden, setzen aber langsam Staub an. Wie lange es dauern wird, bis auch der letzte Dienst das Licht ausschaltet, ist nur eine Frage der Zeit.

Threema
Threema
Entwickler: ‪Threema GmbH‬
Preis: 1,99 €
Teilen
Quellen

Bild/Video/u. sonst. Medien Quelle/n: Alle Rechte der Bilder, Videos oder sonstiger Medien gehen an die jeweiligen Rechteinhaber und Urheber - Windows Love nimmt nur die Rechte eigener Materialien in Anspruch.

AUTOR

Redakteur/in

Janik
a.k.a @HoloSparkeon

Ich bin Mitbegründer von Windows Love und seit Juli 2017 Windows Insider MVP. Die Windows Welt ist mein Zuhause und ich könnte mir nichts schöneres als Kacheln vorstellen.

1203 Beiträge

Deine Meinung zählt: Schreibe einen Kommentar!

ACHTUNG: Standardmäßig ist die Benachrichtigung über neue Antworten, auf deinen Kommentar, aktiviert. Willst du keine E-Mails mit neuen Antworten bekommen, schalte den Button , bei jedem Mal, auf Grau und durchgestrichen , um.

avatar
2500
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich bei