Windows 10 Mobile Windows Update

Patch Dienstag im April 2019: Windows 10 Mobile Build 15254.562 (FCU) und 15063.1747 (CU)

Es ist wieder einmal soweit, es ist Patch Dienstag, somit gibt es auch für Windows 10 Mobile ein Monatliches Update, dabei wird die Build für das Fall Creators Update (FCU) auf: 10.0.15254.562 ausgerollt. Wie gewohnt werden wir mit Sicherheits- und Fehlerbehebungsupdates Versorgt.

Das Update erhalten folgende Geräte:

  • Lumia 950XL
  • Lumia 950
  • Lumia 650
  • Lumia  550
  • HP Elite x3
  • Alcatel Idol 4 Pro

Leider gibt es wie seit Längerem keine Separate Information über Änderungen in Windows 10 Mobile, so das wir nur die Änderungen vom Desktop Einbinden können.

Änderungen für die Build 10.0.15254.562:
  • Behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass Anwendungen, die MSXML6 verwenden, nicht mehr reagieren, wenn während der Knotenoperationen eine Ausnahme ausgelöst wurde.Behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass Benutzer beim Installieren oder Deinstallieren bestimmter Arten von MSI- und MSP-Dateien „Fehler 1309“ erhalten.
  • Behebt ein Problem, das auftritt, wenn Sie Endbenutzerdefinierte Zeichen (EUDC) pro Schriftart aktivieren. Das System funktioniert nicht mehr und beim Start erscheint ein blauer Bildschirm. Dies ist im nicht-asiatischen Raum nicht üblich.
  • Sicherheitsupdates für Microsoft Scripting Engine, Windows App Platform and Frameworks, Windows Storage and Filesystems, Windows Server, Windows Graphics, Microsoft Graphics Component, Windows Input and Composition. Windows Datacenter Networking, Windows Kernel, Windows MSXML, Windows Server und die Microsoft JET Datenbank-Engine.

Alle Nutzer des Creators Update erhalten das Update auf: 10.0.15063.1747. Wie gewohnt werden wir auch hier mit Sicherheits- und Fehlerbehebungsupdates Versorgt.

Änderungen für die Build 10.0.15063.1747:
  • Behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass Anwendungen, die MSXML6 verwenden, nicht mehr reagieren, wenn während der Knotenoperationen eine Ausnahme ausgelöst wurde.Behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass Benutzer beim Installieren oder Deinstallieren bestimmter Arten von MSI- und MSP-Dateien „Fehler 1309“ erhalten.
  • Behebt ein Problem, das auftritt, wenn Sie Endbenutzerdefinierte Zeichen (EUDC) pro Schriftart aktivieren. Das System funktioniert nicht mehr und beim Start erscheint ein blauer Bildschirm. Dies ist im nicht-asiatischen Raum nicht üblich.
  • Sicherheitsupdates für Microsoft Scripting Engine, Windows App Platform and Frameworks, Windows Storage and Filesystems, Windows Server, Windows Graphics, Microsoft Graphics Component, Windows Input and Composition. Windows Datacenter Networking, Windows Kernel, Windows MSXML, Windows Server und die Microsoft JET Datenbank-Engine.

Konntet Ihr nach diesem Patch Tag Änderungen an eurem Smartphone bemerken? Teilt es uns in den Kommentaren oder in unserer Telegram Gruppe mit.

Teilen

AUTOR

Hallo, ich bin einer der Gründer von Windows Love und seit 1. Januar 2018 Microsoft Windows Insider MVP. Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

764 Beiträge

Windows Love Kommentarrichtlinien

Wir sind offen für Kritik, Vorschläge, Diskussion und den offenen Austausch, allerdings ohne persönliche Angriffe, Beleidigungen oder sonstiger verbaler Aussetzer.

Bitte lies unsere Kommentarrichtlinien, bevor du kommentierst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

*


1
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar-Themen: 1 Antworten: 0
  • Gast OldCadillac

    Seit dem neuen Patch kann ich wieder verschiedene Apps benutzen wie z.B. Fahrplaner vom VBN.