Londoner Microsoft Flagship Store soll im Sommer eröffnen

Wenn es darum geht Microsoft Produkte zu kaufen, bleiben einem hierzulande nicht viele Möglichkeiten. Entweder man bestellt in einem Online Shop, dem Microsoft Online Shop oder geht zu einem lokalen Händler. Die Amerikaner haben es da besser. In fast 90 lokalen Microsoft Stores, die in ganz Amerika verstreut sind, können Microsoft Fans einkehren, mit Experten quatschen und sich die Geräte vor Ort ansehen.

Doch wie man es von Microsoft kennt, gibt es kaum Stores außerhalb der USA. Rund 10 weitere Stores findet man in Kanada, Australien und Puerto Rico, jedoch keine in ganz Europa. Das soll sich aber noch in diesem Jahr ändern.

Im Sommer soll der aller erste Microsoft Flagship Store in London eröffnen. Angekündigt wurde dieser bereits im September 2017, doch viel hatte sich seitdem nicht getan. Nachdem es im vergangenen Jahr dann zahlreiche Stellenausschreibungen gab, zieht Microsoft das Tempo an. Noch ist der Termin nicht offiziell, das könnte sich aber sicherlich in den kommenden Wochen ändern.

Wer die Möglichkeit hat, sollte nach der Eröffnung unbedingt einmal den Flagship Store besuchen. Vielleicht bekommen auch wir eines Tages einen eigenen Flagship Store in Deutschland. Träumen wird man ja noch dürfen.

Wie findet ihr die Idee mit den Flagship Stores? Möchtet ihr auch einen in Deutschland haben?

Teilen

AUTOR

Ich bin Mitbegründer von Windows Love und seit Juli 2017 Windows Insider MVP. Die Windows Welt ist mein Zuhause und ich könnte mir nichts schöneres als Kacheln vorstellen.

1182 Beiträge

Windows Love Kommentarrichtlinien

Wir sind offen für Kritik, Vorschläge, Diskussion und den offenen Austausch, allerdings ohne persönliche Angriffe, Beleidigungen oder sonstiger verbaler Aussetzer.

Bitte lies unsere Kommentarrichtlinien, bevor du kommentierst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

*