Skype

Skype neue Funktion für Hintergrundunschärfe in Videotelefonaten

Microsoft hat im letzten Monat eine neue Skype Insider Vorschau für seine Desktop-Anwendungen veröffentlicht, die mit einer Hintergrundunschärfe-Funktion während Videoanrufen ausgestattet ist. Diese Funktion steht nun allen Skype Desktop-Benutzern unter Windows, Mac und Linux zur Verfügung.

So kann die Funktion während eines Anrufs auf zwei Arten aktiviert werden, indem mit der rechten Maustaste auf dein eigenes Video klickst oder über die neuen On-Over-Videoeinstellungen. Mit den neuen On-Over-Einstellungen für die Kamerataste kannst du schnell und einfach Kameras wechseln oder deinen Hintergrund verschwimmen lassen.

Wie die Funktion funktioniert, zeigt euch Microsoft in dieser wunderbaren Animation.

Teilen

AUTOR

Hallo, ich bin einer der Gründer von Windows Love und seit 1. Januar 2018 Microsoft Windows Insider MVP. Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

759 Beiträge

Windows Love Kommentarrichtlinien

Wir sind offen für Kritik, Vorschläge, Diskussion und den offenen Austausch, allerdings ohne persönliche Angriffe, Beleidigungen oder sonstiger verbaler Aussetzer.

Bitte lies unsere Kommentarrichtlinien, bevor du kommentierst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

*