Teilen

Wie in jedem Jahr veranstaltet Microsoft die Entwicklerkonferenz BUILD. Auch wenn man so früh noch keinen offiziellen Termin nennt, ist er dieses mal sehr früh durchgesickert. Schuld daran ist ein Wettbewerb den Microsoft veranstaltet.

Im Rahmen des Microsoft Graph Security Hackathon können die Teilnehmer ein Ticket für die BUILD Konferenz gewinnen. Demnach findet diese in diesem Jahr vom 7. bis 9. Mai 2019 in Seattle statt.

Auch wenn noch keine Sessions Liste veröffentlicht wurde, kann man davon ausgehen das sich die Sessions überwiegend um das Thema Cloud drehen werden. Zu Windows 10 wird es nur noch nebenbei etwas neues geben. Doch dieses Jahr könnte es noch mal spannend werden. Eventuell bekommen wir dort etwas zum Core OS und Windows Lite zu hören, zu dem wir in der Vergangenheit immer wieder Gerüchte gehört hatten.

Was erhofft ihr euch von der Microsoft BUILD Entwickler Konferenz?