CES 2019: Acer Predator Triton – das etwas andere Gaming Notebook

Neben dem Swift 7 stellt Acer auf der CES 2019 auch zwei neue Gaming-Notebooks vor. Das Predator Triton 900, ein Premium-Performance-Notebook mit schlankem Design und konvertierbarem Display, und das Predator Triton 500, ein Ganzmetall-Gaming-Kraftpaket mit einer Dicke von nur 17,9 mm. Beide Gaming-Notebooks kombinieren neue, funktionale Designs mit leistungsstarken Einbauten, die mit einigen Gaming- Desktops konkurrieren.

Die Predator Triton 900 und 500 verdienen beide ihre Gaming-Glaubwürdigkeit mit Acers fortschrittlichem Kühlsystem. Die AeroBlade 3D-Metallfans der vierten Generation erhöhen den Luftstrom um 45 Prozent und zusammen mit der Coolboost-Technologie bleiben die Notebooks auch während längerer Spielsitzungen und beim Spielen anspruchsvoller AAA-Titel kühl.

Das Predator Triton 900 ist ein 17-Zoll-Gaming-Notebook in einem innovativen Formfaktor mit innovativen neuen Designmerkmalen. Es verfügt über ein CNC-gefrästes Ezel Aero Scharnier, das das Display umkehrt, auszieht oder neigt. Die Benutzer können zwischen vier Nutzungsmodi wählen: Anzeigemodus für die gemeinsame Nutzung des Bildschirms mit Freunden während der Spielsitzung, Ezel-Modus für das Spielen von Spielen auf dem Touchscreen, Notebook-Modus für traditionelle Spielszenarien und Standmodus – so wird die Triton 900 effektiv zu einem Tablett für Spiele oder die Verwendung von Autorentools. Das Trackpad der Triton-Serie befindet sich neben der Tastatur und bietet dem Benutzer eine natürliche Handauflage für Spiele, die beides nutzen. Mit 0,94 Zoll ist es auch auf der schlanken Seite.

Mit dem neuesten NVIDIA GeForce RTX 2080 Grafikprozessor und einem 17-Zoll-4K-IPS-Display mit NVIDIA G-SYNC bietet der Predator Triton 900 ein erstklassiges Spielerlebnis. Mit bis zu einem Intel Core i7-Prozessor der 8. Generation, NVMe PCIe RAID 0 SSDs und bis zu 32 GB DDR4-Speicher können Sie die anspruchsvollsten Spiele in Betrieb nehmen und ein flüssiges, reißfreies Gameplay erwarten. Der Acer Predator Triton wird mit einem drahtlosen Xbox-Empfänger geliefert, so dass Sie Ihre Lieblings-PC-Spiele unter Windows 10 mit einem Xbox-Controller spielen können. Abgerundet wird das Paket durch die Waves Maxx-Technologie mit Waves Nx-Bewegungsverfolgung, die ein hyperrealistisches 3D-Audioerlebnis mit punktgenauer Klangortung und Genauigkeit bietet.

Das Predator Triton 500 ist ein leistungsstarkes 15,6-Zoll Full HD Gaming-Notebook, das auf nur 0,70 Zoll reduziert wurde und 4,6 Pfund wiegt. Es verfügt über ein langlebiges Ganzmetallgehäuse und schmale Blenden mit nur 0,25 Zoll für ein 81-prozentiges Body-to-Screen-Verhältnis. Der abgespeckte Triton 500 kann leicht in einen Rucksack oder eine Aktentasche gesteckt werden, aber sobald er herausgenommen und eingeschaltet wird, wird er zu einem Kraftpaket für Spiele. Und mit bis zu 8 Stunden Akkulaufzeit können Benutzer ihre Lieblingstitel auch unterwegs oder mit Freunden unterwegs abspielen.

Der Predator Triton 500 verfügt über bis zu NVIDIA GeForce RTX 2080 GPUs im Max-Q-Design, Intel Core i7-Prozessoren der 8. Generation, NVMe PCIe RAID 0 SSDs und bis zu 32 GB DDR4-Speicher. Seine GPU ist übertaktbar und VR-fähig, so dass Spieler die neuesten Spiele und VR-Erlebnisse genießen können. Das 15,6-Zoll-300-Nits IPS-Display erweckt Spiele zum Leben mit 144 Hz Bildwiederholraten im Overdrive bei 3 ms. Die NVIDIA G-SYNC-Technologie erzeugt flüssige Bilder, während sie beim Spielen oder Ansehen von Filmen über den Bildschirm laufen.

Im Laufe dieses Jahres können Sie den Predator PC von einem Smartphone aus mit der mobilen PredatorSense App steuern.

Der Predator Triton 900 wird in Nordamerika im März mit Preisen ab 3.999 US-Dollar erhältlich sein, in EMEA im März mit Preisen ab 4.199 Euro und in China im März mit Preisen ab ¥39,999.

Der Predator Triton 500 wird in Nordamerika im Februar mit Preisen ab 1.799 US-Dollar erhältlich sein, in EMEA im Februar mit Preisen ab 1.999 Euro und in China im Januar mit Preisen ab ¥16,999.

Wie gefallen euch die beiden neuen Gaming Notebooks von Acer?

Teilen

AUTOR

Ich bin Mitbegründer von Windows Love und seit Juli 2017 Windows Insider MVP. Die Windows Welt ist mein Zuhause und ich könnte mir nichts schöneres als Kacheln vorstellen.

1165 Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

*