Windows Love

Ende von Steam für ältere Windows Versionen naht

  1. Home
  2. /
  3. Gaming
  4. /
  5. Ende von Steam für ältere Windows Versionen naht

Nur noch bis Ende 2018 haben Nutzer von älteren Windows Versionen die Möglichkeit Steam zu nutzen  bzw. Spiele über denn Client zu Installieren. Betroffen sind hiervon Nutzer von Windows XP und Vista, beide Betriebssysteme werden bereits seit längerem nicht mehr von Microsoft mit Windows Updates versorgt. Auch andere Software Hersteller haben Ihren Support für die beiden Veralteten Betriebssysteme bereits eingestellt. Kommende Funktionen wie der neue Steam-Chat werden bereits nicht mehr unterstützt.

Der Grund warum die neuen Funktionen nicht Funktionieren, liegt daran das diese eine eingebettete Version von Google Chrome verwenden, welche unter denn beiden Windows Systemen nicht unterstützt wird, Das kommende Chat-Update für Steam bringt außerdem eine neue Benutzeroberfläche, Voice over IP und Gruppenchaträume.

Bis Ende 2018 wird es für die Systeme weiterhin möglich sein, Spiele zu starten und zu spielen, vorausgesetzt ist natürlich, das diese unter den alten Betriebssystemen noch Lauffähig sind. Somit benötigt Ihr ab dem 1. Januar 2019 Mindestens Windows 7 um eure Spiele, spielen zu können, am besten Upgradet Ihr euer System jedoch auf Windows 10 um so immer von denn neuesten Features Profitieren zu können.

Welches Betriebssystem verwendet Ihr?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Marco

Redakteur/in

Hallo, ich bin einer der Gründer von Windows Love und seit 1. Januar 2018 Microsoft Windows Insider MVP. Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

2061 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen