Windows Love

PWAs können bald aus Microsoft Edge direkt heruntergeladen werden

  1. Home
  2. /
  3. Software
  4. /
  5. Microsoft Edge
  6. /
  7. PWAs können bald aus Microsoft Edge direkt heruntergeladen werden

Mit dem Windows 10 April Update hat Microsoft die Unterstützung von Progressive Web Apps (PWAs) angekündigt. Diese können aus dem Microsoft Store heruntergeladen und genutzt werden. Abseits der BUILD Konferenz gab es nun weitere interessante News zum Thema PWA.

PWAs direkt aus Microsoft Edge laden

Bisher werden PWAs von Microsoft Store aufgenommen und zum Download angeboten. Doch künftig wird es eine weitere Option geben. Wie der Twitteraccount ProgressiveWebApps (@WebAppManifest) berichtet, wird man künftig PWAs auch aus Microsoft Edge heraus laden können, sofern man sich auf einer Seite mit einer PWA befindet.

Diese Option ähnelt der Funktion unter Android. Dort kann man aus dem Browser heraus Webseiten an die Startseite anheften. Handelt es sich dabei um eine PWA, wird die Webseiten-Verknüpfung in eine PWA umgewandelt. Wann das Feature eingeführt wird ist noch unbekannt. Ich rechne aber damit, dass es zusamen mit dem Redstone 5 Update Ende des Jahres erscheinen wird.

Wie findet ihr die neue PWA-Download Funktion? Benutzt ihr PWAs unter Windows 10?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Janik

Inaktiv / Aufgehört

Ich bin Mitbegründer von Windows Love und seit Juli 2017 Windows Insider MVP. Die Windows Welt ist mein Zuhause und ich könnte mir nichts schöneres als Kacheln vorstellen.

1204 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen