Windows 10 April Update installiert? So kommt ihr zurück zum Fall Creators Update

Ab morgen Abend beginnt die automatische Verteilung des Windows 10 April Updates für alle Nutzer. Doch nicht jeder möchte das Update haben oder hat nach der Installation mit Problemen zu kämpfen. Neben einer Neuinstallation besteht auch die Möglichkeit zur vorherigen Windows 10 Version zurückzukehren. Jedoch geht dies nur in den ersten 10 Tagen nach dem Update. Danach wird der Windows.old Ordner vom System selbst gelöscht um Speicherplatz freizuräumen.

So bekommt ihr eure vorherige Windows Version zurück:

  • Navigiert zu den Einstellungen > Update und Sicherheit > Wiederherstellung
  • Solltet ihr euch noch innerhalb der 10 Tage Frist befinden wird euch die Option “Zur vorherigen Version von Windows 10 zurückkehren” angezeigt
  • Wählt diese nun aus und startet damit die Wiederherstellung
  • Wartet bis die Vorbereitungen abgeschlossen sind und wählt auf die Frage, warum ihr zurück wollt eine Antwort aus
  • Folgt der Anleitung Stück für Stuck, wählt bei der Frage, ob nach Updates gesucht werden soll “Nein” aus
  • Lest alle Informationen die euch angezeigt werden gut durch und bestätigt diese mit einem Klick auf “Weiter”
  • Zum Schluss müsst ihr noch einmal auf “Zurück zur vorherigen Version” klicken und der Vorgang wird gestartet
  • Wartet bis das zurücksetzen eures PC abgeschlossen ist.

Sollte euch die Option nicht angeboten werden, bleibt euch nur eine komplette Neuinstallation. Oder ihr bleibt beim Windows 10 April Update und wartet darauf, dass die Probleme behoben werden.

Werdet ihr das Windows 10 April Update installieren oder werdet ihr erst einmal noch beim Fall Creators Update bleiben?

Teile diesen Beitrag! :)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1000
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: