Windows 10 April Update: Probleme mit der Kamera und dem Mikrofon beheben

  1. Home
  2. /
  3. Tipps und Tricks
  4. /
  5. Windows 10 April Update: Probleme mit der Kamera und dem Mikrofon beheben

Seit Montag steht das neue Windows 10 April Update (Version 1803) zum Download bereit. Doch wie so oft kommt es zu kleineren Problemen nach dem Update. Aktuell berichten viele Nutzer von Problemen mit der Kamera und dem Mikrofon. Diese würden nach dem Update nicht funktionieren.

Der Datenschutz ist schuld!

Die Lösung für nicht funktionierende Kameras und Mikrofone ist recht simpel. Öffnet zuerst die Einstellungen und navigiert dann zum Bereich Datenschutz. Dort solltet ihr nun die Bereiche "Kamera" und "Mikrofon" überprüfen.

Dort muss der Zugriff auf eure Kamera und euer Mikrofon aktiviert sein. Außerdem muss zugelassen sein, dass Apps auf die Kamera und das Mikrofon zugreifen dürfen. Zu guter letzt müsst ihr noch schauen, ob die betroffenen Apps Zugriff auf euer Mikrofon und eure Kamera haben. Habt ihr alles aktiviert, sollte sich das Problem gelöst haben.

Windows 10 hat hier wohl nach dem großen Update aus versehen ein paar Einstellungen verstellt gehabt. Wodurch genau das geschehen ist, weiß man jedoch noch nicht.

Hattet ihr nach dem April Update auch Probleme mit dem Mikrofon und der Kamera?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Janik

Inaktiv / Aufgehört

Ich bin Mitbegründer von Windows Love und seit Juli 2017 Windows Insider MVP. Die Windows Welt ist mein Zuhause und ich könnte mir nichts schöneres als Kacheln vorstellen.

1204 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen