Windows Update Fehler 0x800f081f: So behebt ihr ihn

  1. Home
  2. /
  3. Tipps und Tricks
  4. /
  5. Windows Update Fehler 0x800f081f: So behebt ihr ihn

Beim Versuch ein Update herunterzuladen oder zu installieren, treten immer wieder Fehler auf. Einer der bekanntesten Fehler ist der Fehlercode 0x800f081f!

Fehler 0x800f081f, was ist das?

Der Fehler 0x800f081f bedeutet, dass eine Windows-Datei beschädigt ist oder fehlt. Dadurch lassen sich anstehende Updates nicht herunterladen oder installieren und schlagen Fehl.

Fehler 0x800f081f beheben:

  • Gebt im Suchfeld von Cortana "CMD" ein
  • Klickt das Ergebnis "Eingabeaufforderung" mit der rechten Maustaste an und wählt "Als Administrator ausführen"
  • Gebt nun folgende Befehle nacheinander ein:
    DISM.exe /Online /Cleanup-image /Scanhealth
    DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth
  • Der erste Befehl scannt nach Fehlern, während der zweite gefundene Fehler repariert
  • Wenn alles erfolgreich funktioniert hat, führt den folgenden Befehl aus:
    sfc /scannow
  • Sucht nun unter Windows Update erneut nach Updates

Falls ihr die Fehlermeldung erhaltet, dass die Quelldateien nicht gefunden wurden, benötigt ihr eine Windows-10-CD beziehungsweise ISO-Datei. Befolgt dann die folgenden Schritte:

  • Ladet euch eine ISO-Datei von Windows 10 herunter und brennt sie als CD oder erstellt einen USB-Stick. Dafür eignet sich am besten das Media Creation Tool
  • Alternativ könnt ihr in Windows 10 die ISO-Datei auch als virtuelles Laufwerk einbinden, indem ihr sie mit der rechten Maustaste anklickt und "Bereitstellen" wählt. Der Inhalt der Datei wird euch dann im Windows-Explorer unter "Dieser PC" als Laufwerk angezeigt.
  • Als nächstes gebt ihr im DISM-Reparaturbefehl zusätzlich den Pfad zu den Reparaturdateien an
  • Die Repararaturdateien liegen in der Windows-10-ISO-Datei im Pfad:
    ?:\sources\install.wim
    Ersetzt das Fragezeichen durch den Laufwerksbuchstaben der euch angezeigt wird!
  • Gebt dann den gesamten Befehlt in der Eingabeaufforderung ein (siehe oben). Dieser sollte wie folgt aussehen:
    dism.exe /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth /Source:wim:?:\sources\install.wim:1 /LimitAccess
    Ersetzt auch hier das Fragezeichen den den Laufwerksbuchstaben der euch angezeigt wird!
  • Wenn alles erfolgreich funktioniert hat, führt den folgenden Befehl aus:
    sfc /scannow
  • Sucht nun unter Windows Update erneut nach Updates

Falls sich das Update auf diesem Weg auch nicht installieren lässt, probiert bitte folgende Anleitung aus:

Hat euch die Anleitung helfen können den Fehler 0x800f081f zu beheben?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Janik

Inaktiv / Aufgehört

Ich bin Mitbegründer von Windows Love und seit Juli 2017 Windows Insider MVP. Die Windows Welt ist mein Zuhause und ich könnte mir nichts schöneres als Kacheln vorstellen.

1204 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
5 Kommentare
älteste
neuste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen