Neue Radeon Treiber zum Start vom Windows 10 April Update 1803

Windows Love finanziert sich durch Werbeeinahmen, daher wäre es toll wenn du deinen AdBlocker ausschalten könntest! :)

Auch AMD verteilt Pünktlich zur Verfügbarkeit von Windows 10 April Update 1803 seine Aktualisierten Radeon Grafikkarten Treiber. Mit dem Update wird die Radeon Treiber Version 18.4.1 Verteilt und steht für Windows 10, aber auch für Windows 8.1 und Windows 7 zur Verfügung.

Behobene Probleme mit diesem Update:

  • Wasser-Texturen können nicht gerendert werden oder scheinen in World of Final Fantasy™ zu fehlen.
  • Bei Stellaris™ kann es vorkommen, dass eine Anwendung auf den Ladebildschirmen hängt.
  • Bei Call of Duty™: World War II  kann es bei einigen Grafikprodukten der Radeon RX 400-Serie zu Beschädigungen kommen.
  • Die Radeon ReLive Instant Replay-Funktion kann in manchen Gaming-Anwendungen fehlschlagen, wenn die Desktop-Aufzeichnung nicht aktiviert ist.
  • Sea of Thieves™ kann in einigen Spielmenüs auf Multi-GPU-fähigen Systemkonfigurationen flackern.

Bekannte Probleme:

  • Rise of the Tomb Raider™ kann beim Start über die DirectX®12-API zu einem Programmabsturz führen.
  • World of Tanks™ kann es zu Fehlerhafter Darstellung der Bodentexturen aufweisen.
  • Die Eyefinity-Einstellungen bleiben nach dem Update der Radeon-Software möglicherweise nicht erhalten.
  • Radeon Overlay zeigt möglicherweise nicht alle verfügbaren Funktionen an, wenn einige Spiele im randlosen Vollbildmodus ausgeführt werden.
  • Die Witcher™ 3: Wild Hunt kann es zu Ruckler während des Spiels geben.
  • Destiny™ kann bei längerem Betrieb des Spiels zu längeren Ladezeiten kommen.
  • Einige DirectX®9-Spiele oder -Anwendungen können sich Aufhängen oder eine Systeminstabilität aufweisen, wenn sie auf Multi-GPU-Systemkonfigurationen mit vier Grafikprozessoren ausgeführt werden.
  • Die Wiedergabe über einen Webbrowser kann bei der Verwendung von Multi-GPU-fähigen Systemkonfigurationen mit Radeon RX 400 Serie oder Radeon RX 500 Serie Grafikprodukten fragmentierter Wiedergabe kommen oder hängen bleiben.

Die neueste Version bekommt Ihr entweder über die Update Funktion der Radeon Software oder über einen der unten aufgeführten links.

Teilen

AUTOR

Hallo, ich bin einer der Gründer von Windows Love und seit 1. Januar 2018 Microsoft Windows Insider MVP. Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

671 Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

*