Windows Love

Microsoft stellt diverse Business Apps für Windows Smartphones ein

  1. Home
  2. /
  3. Microsoft Store
  4. /
  5. Apps und Spiele
  6. /
  7. Microsoft stellt diverse Business Apps für Windows Smartphones ein

Immer wieder ziehen Firmen ihre Apps für Windows Smartphones zurück. Nun macht Microsoft dasselbe mit drei seiner Business Apps. Wie die Kollegen von Dr. Windows berichten, wird Microsoft am 20. Mai Skype for Business, Teams und Yammer für Windows Smartphones einstellen.

Damit werden drei große und wichtige Apps für Business Nutzer eingestellt. Ab dem 20. Mai können diese dann nicht mehr aus dem Store heruntergeladen werden. Außerdem wird Teams nicht mehr funktionieren. Betroffenen Nutzern wird ein wechsel zu Android oder iOS vorgeschlagen, was zwar Schade, aber gleichzeitig die einzige Alternative ist.

Aus welchen Gründen die Apps eingestellt werden ist nicht bekannt. Diese Info wurde auch nicht öffentlich bekanntgegeben, sondern versteckt auf der Suportseite veröffentlicht.

Solange Skype for Business und Yammer weiterfunktionieren werden, sollte es aber keine Probleme geben, es sei denn ihr müsst euer Smartphone zurücksetzen. Ich würde aber mal darauf wetten, dass sich pfiffige Entwickler die .appx Dateien der jeweiligen Apps besorgen und bereitstellen werden. Sollte dies der Fall sein, werden wir euch diese ebenfalls hier verlinken.

Habt ihr eine der drei Apps auf eurem Windows Smartphone benutzt?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Janik

Inaktiv / Aufgehört

Ich bin Mitbegründer von Windows Love und seit Juli 2017 Windows Insider MVP. Die Windows Welt ist mein Zuhause und ich könnte mir nichts schöneres als Kacheln vorstellen.

1204 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen