Microsoft bemüht sich seine Dienste allen Nutzern, egal welches System sie benutzen, näher zu bringen. Nun bedient Microsoft den Browser Konkurrenten Google Chrome und veröffentlicht die Windows Defender Browser Protection Erweiterung.

Diese stellt den Smart Screen Filter, der beim Surfen mit Edge verwendet wird, auch Google Chrome Nutzern zur Verfügung. Ob man diese Erweiterung braucht ist jedoch fraglich, immerhin besitzt Google Chrome mit „Safe Browsing“ einen ähnlichen Schutzmechanismus. Ich werde die Erweiterung trotzdem mal ausprobieren. Schaden wird es keinesfalls.

Die Erweiterung findet ihr im Chrome Webstore. Nach der Installation platziert sie sich als kleines Symbol oben rechts neben dem Adressfeld. Die Erweiterung selbst besteht eigentlich nur aus einer Option und einem Link der zu Infos über den Windows Defender und die allgemeinen Sicherheitsfunktionen von Windows 10 führt.

Windows Defender Browser Protection Erweiterung für Google Chrome

Werdet ihr die Erweiterung für Google Chrome ausprobieren, sofern ihr Chrome benutzt?

Quelle: WalkingCat

Teilen
Quellen

Bild/Video/u. sonst. Medien Quelle/n: Alle Rechte der Bilder, Videos oder sonstiger Medien gehen an die jeweiligen Rechteinhaber und Urheber - Windows Love nimmt nur die Rechte eigener Materialien in Anspruch.

AUTOR

Redakteur/in

Janik
a.k.a @HoloSparkeon

Ich bin Mitbegründer von Windows Love und seit Juli 2017 Windows Insider MVP. Die Windows Welt ist mein Zuhause und ich könnte mir nichts schöneres als Kacheln vorstellen.

1203 Beiträge

Deine Meinung zählt: Schreibe einen Kommentar!

avatar
2500